Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Lehrpfad

Urlaub im Schwarzwald

Natur erleben, Urlaub, Schramberg, Schwarzwald

Auf Erlebnispfaden Natur entdecken

Natur pur er­le­ben beim Ur­laub im Schwarz­wald: Auf drei län­ge­ren Er­leb­nis­pfa­den in Schram­berg-Tal­stadt und Schram­berg-Ten­nen­bronn kom­men Wiss­be­gie­ri­ge auf ihre Kos­ten. Da geht es um Erd­ge­schich­te zum An­fas­sen und die Ver­än­de­rung von Kul­tur­land­schaft des Schwarz­wal­des im Laufe der Jahr­hun­der­te. Oder es geht auf eine Ent­de­ckungs­rei­se in die Welt von Tie­ren und Pflan­zen am Bach und im Wald.

Auf einem klei­nen Na­tur­er­leb­nis­pfad im Park der Zei­ten laden Sta­tio­nen wie ein Wald­so­fa, Spin­nen­netz, eine Klang­sta­ti­on oder ein Tier­spu­ren­pfad zum spie­le­ri­schen Ent­de­cken von Flora und Fauna ein. Start­punkt ist am Ein­gang "Am Son­nen­berg" im obe­ren Teil des Park­ge­län­des.

Natur im Dop­pel­pack

Gleich zwei Na­tur­pfa­de er­kun­den den Schloss­berg bei Schram­berg-Tal­stadt. Berg­auf zur Burg­rui­ne Ho­hen­schram­berg führt der Geo­lo­gi­sche Pfad (2,5 Ki­lo­me­ter), berg­ab von der Ruine der Ve­ge­ta­ti­ons­kund­li­che Pfad (1,5 Ki­lo­me­ter). Aus­gangs­punkt ist für den Geo­lo­gi­schen Pfad der Park­platz der Firma Jung­hans in der Gei­ßhal­den­stra­ße, für den ve­ge­ta­ti­ons­kund­li­chen Pfad die Burg­rui­ne Ho­hen­schram­berg (Park­platz vor­han­den).

Was­ser, Tiere und Co. für Kin­der

Wer mit Kin­dern im Ur­laub im Schwarz­wald un­ter­wegs ist, für den ist der Na­tur­lehr­pfad "Augen auf" in Schram­berg-Ten­nen­bronn ein loh­nen­des Ziel. Was­ser und Wald wer­den zur Spiel­wie­se, wenn die Kin­der auf Ent­de­ckungs­tour gehen. Der erste Teil des vier Ki­lo­me­ter lan­gen Weges durch das Eich­bach­tal ist auch mit dem Kin­der­wa­gen gut mach­bar.

Naturlehrpfad "Augen auf"

Was­ser, Tiere und Co.
Was­ser und Wald wer­den zur Spiel­wie­se, wenn Kin­der auf dem Naturerlebnispfad auf Ent­de­ckungs­tour gehen.

Geologischer Pfad

Gleich zwei Naturpfade erkunden den Schlossberg bei Schramberg-Talstadt. Bergauf zur Burgruine Hohenschramberg führt der Geologische Pfad (2,5 Kilometer).

Vegatationskunde

Bergab von der Ruine Hohenschramberg führt der Vegetationskundliche Pfad (1,5 Kilometer).

Tourist-Information

Wir sind für Sie da!

Bürgerservice und Tourist-Information Talstadt
Telefon: 07422 29-215 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK