Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beratung und Förderung

Ausbildungsmesse

Ausbildungsorientierung für die Region Schramberg 

Wie geht es nach dem Schulabschluss weiter? Ausbildung, Studium oder doch erst einmal ein Freiwilliges Soziales Jahr? Die richtige Berufswahl zu treffen fällt vielen Berufseinsteigern nicht leicht. In der Region Schramberg gibt es zahlreiche Möglichkeiten, was man nach der Schule machen kann.

Job And More Schramberg (JAMS)

Berufsausbildungsmesse job-and-more schramberg Stand Firma Synflex

Die Ausbildungsmesse JAMS in Schramberg-Sulgen ist die perfekte Plattform bei der Suche nach einem Ausbildungs-, Praktikums- oder dualen Studienplatz.

Rund 50 Aussteller aus Handwerk, Dienstleistung und Industrie informieren auf der gesamten Fläche in der Turn- und Festhalle, in der angrenzenden Pausenhalle und in der mobilen Messehalle im Schulhof der Grund- und Werkrealschule (GWRS) im Stadtteil Sulgen.

Zielgruppen sind Schüler*innen aller Schularten, Lehrkräfte, Eltern und Elternbeiräte.

Die Ausbildungsmesse JAMS wird vom Handels- und Gewerbeverein Schramberg e. V. mit Unterstützung der Stadt Schramberg organisiert.

Im Jahr 2020 wurde die Ausbildungsmesse bereits zum 15. Mal geplant. Aufgrund der damals geltenden Regelungen zum Infektionsschutz in Baden-Württemberg war eine Durchführung der Messe jedoch nicht möglich.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wie der Corona-Krise müssen Unternehmen die Nachwuchsgewinnung mehr denn je im Blick behalten. Ebenso ist es in dieser Zeit für junge Menschen schwierig sich beruflich zu orientieren.

Daher fand 2021 das erste Azubi-Speed-Dating in Schramberg statt. Dieses ist eine hervorragende Plattform, um mit einem entsprechenden Hygienekonzept, eine sichere Präsenzveranstaltung durchzuführen, bei der Ausbildungsbetriebe und Jugendliche die Möglichkeit des direkten Kontakts haben, der in der Pandemie noch wichtiger geworden ist.

Azubi-Speed-Dating

Azubi-Speed-Dating Stand Firma Engeser

Das Konzept ist denkbar einfach: Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich bei mehr als 40 Unternehmen und Organisationen persönlich vorzustellen – und sie in jeweils zehn Minuten von sich zu überzeugen.
Dabei kommen die Ausbilder*innen mit möglichen künftigen Auszubildenden, Studierenden oder FSJlern ins Gespräch und verschaffen sich unabhängig von Zeugnisnoten einen ersten persönlichen Eindruck.

Das Motto der Veranstaltung lautet:
„Zeig uns, wer du bist“.

Die Organisation erfolgt in Zusammenarbeit mit der Rottenburger Agentur Dialogmanufaktur, die bereits jahrelange Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung der Azubi-Speed-Datings hat. So erfolgt für die zukünftigen Abschlussklassen der Schramberger Schulen eine Informationsveranstaltung mit Coaches der Dialogmanufaktur. Dort werden die Schüler gezielt auf die Gespräche vorbereitet.

Welche Unternehmen sich dem Speed-Dating in Schramberg beteiligen und welche Angebote es gibt, wird ca. sechs Wochen vor dem Termin auf der Homepage www.azubi-speed.de bekannt gegeben. Ebenso können sich die Schüler*innen über diese Seite anmelden und Unternehmen aussuchen, mit denen sie ins Gespräch kommen möchten. Weitere Termine können auch während der Veranstaltung vereinbart werden.

Kompetente Berater der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie der Handwerkskammer Konstanz stehen zudem als weitere Ansprechpartner zur Verfügung.

Impressionen der Berufsausbildungsmessen

Das könnte Sie auch interessieren