Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung + Soziales

Ehrenamt

Bürgerschaftliches Engagement

Ehrenamtliches - freiwilliges - bürgerschaftliches Engagement, wie wir es auch nennen mögen, hat sich in Schramberg in zahlreichen Tätigkeitsfeldern entwickelt. Kultur, Kirchen, Soziales, Sport, Jugend, Natur - zu all diesen Themen engagieren sich Bürger*innen in unserer Stadt
Die meisten Freiwilligen sind mit Spaß bei der Sache, bringen ihre Talente ein und entwickeln sich selbst weiter.

Wo Menschen sich einmischen, sich auf vielseitigste Weise beteiligen - da gibt es keinen Stillstand. Herausforderungen von gesellschaftlichen Umbrüchen können mit Bürger*innen gemeinsam besser gemeistert werden.

Das Bürgerliche Engagement ist konzeptionell beim JUKS³ verankert. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden dort eine Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Ehrenamt.

FreiwilligenBörse Schramberg

  • Sie haben Lust als Lesepatin oder Lesepate im Kindergarten mit zu arbeiten?
  • Sie führen gerne durch Ausstellungen? Die Exponatpflege im Museum wäre Ihr Ding?
  • Sie würden gerne Hörgeschädigte bei der Führerscheinvorbereitung unterstützen?

Wenn Sie Kompetenzen oder Talente haben und diese sinnvoll einsetzen wollen, dann kommen Sie zur FreiwilligenBörse.
Die FreiwilligenBörse ist Dreh- und Angelpunkt für alle, die sich in Schramberg engagieren wollen und für Institutionen, die durch Bürgerschaftliche Unterstützung ihre Arbeit bereichern möchten. Das Engagement kann projektbezogen, regelmäßig oder einmalig sein.

Kontakt: frwllgnbrsschrmbrgd

Grundsätze der FreiwilligenBörse

  • Der oder die Engagierte legt den Zeitrahmen (einmalig, regelmäßig, projektbezogen) und den Bereich des Einsatzes (welche Institution; Bereich Kultur, Soziales, Ökologie…) fest
  • Das Engagement erfolgt unentgeltlich
  • Bürgerschaftlich Engagierte werden nur an Institutionen, nicht an Privatpersonen vermittelt

Laufende Projekte

Sprachcafé

Das Sprachcafé ist ein Angebot von Frauen für Frauen. Eingeladen sind alldiejenigen, die deutsche Grundkenntnisse haben und diese begleitend oder nachfolgend zu den Integrationskursen, vertiefen möchten. Über gemeinsame Gespräche, lesen oder grammatikalische Übungen erweitern die Frauen ihre Fertigkeiten in einem lebenspraktischen Bereich.

Das Sprachcafé ist ein kostenloses Angebot des Frauenbeirates der Stadt Schramberg, das vom JUKS³ unterstützt und von Ehrenamtlichen geleitet wird. Kommen Sie einfach vorbei!

Das Reparaturcafé

Bei dieser Veranstaltung stehen ehrenamtlichen Helfer*innen bereit für viele Arten von Reparaturproblemen an elektrischen, elektronischen und mechanischen Geräten und Spielsachen, bei Problemen mit Uhren, Näharbeiten, Instandsetzung von Puppen und Plüschtieren.

Das Helferteam bittet darum, nach Möglichkeit vorhandene Betriebsanleitungen und Fernsteuerungen mitzubringen, zur Erleichterung der gemeinsamen Fehlersuche. Wird schließlich Unterstützung beim Sockenstricken benötigt, bitte eigene Wolle und Nadeln mitbringen.

Helfer bei den JUKS³-Projekten

Du bist zwischen 13 und 18 Jahre alt und möchtest dich im Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit ehrenamtlich engagieren? Dann melde dich gerne.

Jugendbeteiligung

Wenn du zwischen 14 und 19 Jahren alt bist und Lust hast unsere Stadt Schramberg nach deiner Vorstellung mitzugestalten dann melde dich gerne.

Ehrenamtliche Sprachmittler

Die ehrenamtlichen Übersetzer*innen der Stadt können von Personen und Institutionen in
Schramberg angefragt werden. Sie übersetzen beispielsweise bei Elterngesprächen in der Schule, bei Arztterminen und Behördengängen.

Hast du Interesse ehrenamtlich zu übersetzen? Dann melde dich gerne bei unserer Integrationsbeauftragten.

Das könnte Sie auch interessieren