Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2017

Ausstellung: 10 Jahre Patch & Quilt Circle der vhs


Vor 10 Jahren haben sich einige Frauen unter der Leitung von Rebecca Roth zum Patch & Quilt Circle der vhs Schramberg zusammengefunden. Aus diesem Anlass wird vom 24. Juni bis 16. Juli 2017 in den Räumen der Galerie Palette, H.A.U. 18, Schramberg eine Ausstellung „10 Jahre Patch & Quilt Circle Schramberg“ gezeigt.

Von jeher haben Menschen die Möglichkeit genutzt, kleine Stoffstücke zu größeren zusammenzusetzen und die verschiedensten Stoffreste weiterzuverarbeiten, um wiederverwendbare Stoffteile daraus zu schaffen. Die unterschiedlichen Stoffe ergaben dabei oft äußerst attraktive Muster. Aus Gründen des Designs machten Patchworker sich diesen Effekt zunutze, zerschnitten absichtlich größere Stoffteile und nähten diese nach Plan zu individuellen Mustern zusammen.

In den USA führte diese Vorgehensweise zu den traditionellen Patchworkblöcken, deren Entwurf für gewöhnlich auf geometrischen Strukturen basiert. Im weiteren Verlauf übten die Quilter nicht nur ihre Kunst aus, sondern brachten das Kunsthandwerk des Patchens und Piecings durch ihr Bedürfnis, immer raffiniertere oder kreativere Quilts zusammenzusetzen, ständig weiter voran. Neben Stoffen werden oft auch andere Materialien, wie Perlen, Fotos, etc. verwendet. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Damit entstehen moderne und freie Entwürfe, die oft auch interaktive Elemente beinhalten.

Auch die Schramberger Gruppe stellt sich immer wieder der Herausforderung Neues zu entdecken und sich Neues anzueignen. Hierbei ist die Leidenschaft, mit der die Teilnehmerinnen ihr Hobby angehen, immer wieder zu spüren. Die Ausstellung wird am Freitag, den 23. Juni 2017, um 19.00 Uhr eröffnet. Gabi Mett, Textilkünstlerin aus Essen, wird nach der Eröffnung der Ausstellung durch Herrn Oberbürgermeister Thomas Herzog in die Thematik der Patchworkarbeiten einführen.

Die Ausstellung kann donnerstags bis sonntags in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr kostenfrei besucht werden.

Patchwork

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK