Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2015

Neue stationäre Laseranlagen ab 04. Mai


Neue stationäre Laseranlagen zur Geschwindigkeitsmessung im Landkreis Rottweil

Ab kommenden Montag, 04. Mai 2015, gehen die ersten der insgesamt fünf neuen Laseranlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung im Landkreis Rottweil in Betrieb. Die Verkehrsteilnehmer sollten ab diesem Zeitpunkt damit rechnen, dass ein zu schnelles Fahren registriert und geahndet werden wird. Alle Anlagen sind in der Lage, in beide Fahrtrichtungen zu überwachen.

Ab 04. Mai 2015 wird mit der Aufstellung und Inbetriebnahme der Anlagen in Fluorn-Winzeln in der Hauptstraße (L 415) am Ortseingang Fluorn aus Fahrtrichtung Peterzell kommend und in Schiltach-Hinterlehengericht an der B 462 begonnen. In Schiltach-Vorderlehengericht ebenfalls an der B 462 wird die bereits vorhandene Anlage abgebaut und durch eine neue Laseranlage ersetzt.

Ab Anfang Mai werden dann auch die Fundamente der weiteren Anlagen in Oberndorf-Bochingen in der Balinger Straße (L 415), in Epfendorf-Talhausen in der Rottweiler Straße (B 14) sowie in Deißlingen-Lauffen in der Hauptstraße (K 5542) errichtet. Die Anlagen in Bochingen und Lauffen werden in den folgenden Wochen aufgestellt und in Betrieb genommen. Die Inbetriebnahme der stationären Anlage in Epfendorf-Talhausen ist in Abstimmung mit der Gemeinde Epfendorf erst im Herbst 2015 zu erwarten, da zunächst die Straßenbauarbeiten infolge der Rückstufung der Bundesstraße 14 in eine Landesstraße abgewartet werden.

Der Landkreis Rottweil hatte im April 2014 im Rahmen eines Erweiterungskonzeptes zur stationären Geschwindigkeitsüberwachung im Kreisgebiet die Errichtung von fünf neuen Anlagen und den Austausch einer vorhandenen stationären Anlage durch lasergesteuerte Messtechnik beschlossen. In der Zeit seit Auftragsvergabe im November 2014 haben die Detailabstimmungen zwischen dem Landkreis, dem ausführenden Unternehmen Fa. Vitronic Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH und den betroffenen Städten und Gemeinden stattgefunden.

Laser Presse



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK