Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Open-Air-Konzert "Podium junger Künstler" am Sonntag, 20. Mai


Nach einem erfolgreichen Konzert im letzten Jahr wird am Sonntag, 20. Mai um 17 Uhr im Park der Zeiten das Konzerthaus-Orchester Trossingen die Konzertreihe „Dreiklang – Klassik im Landkreis Rottweil“ wieder bereichern.

Dieses Jahr wird es von jungen begabten Schülern, Absolventen sowie Lehrkräften der Musikschule Schramberg unterstützt. Gemeinsam werden sie ein abwechslungsreiches Konzert gestalten, in dem die jungen Schramberger Künstler nicht nur als Orchestermusiker, sondern auch als Solisten hervortreten werden. Die Schramberger Solistengala wird im ersten Teil des Konzertes präsentiert. Jens Böcherer, Solotrompeter am Staatstheater Karlsruhe wird mit dem Trompetenkonzert in ES Dur von Johann Nepomuk Hummel das Familienkonzert eröffnen. Sonja Gebert, Gesangsstudentin an der Musikhochschule Köln wird daran anschließend Antonin Dvoraks "Lied an den Mond" interpretieren. Die bekannte Sängerin aus Schramberg ist in jüngster Vergangenheit auch bei der Zauberflöte in Rottweil zu hören gewesen. Dinah Nöhre, Klarinettenlehrerin an der Musikschule Schramberg wird zusammen mit Kerstin Flaig aus Schramberg-Sulgen dann das Konzertstück Nr 1 Von Felix Mendelssohn Bartholdy gemeinsam mit dem Konzerthausorchester spielen. Dinah Nöhre hat in Karlsruhe Klarinette studiert, Kerstin Flaig hat seit ihrem 7. Lebensjahr Klarinettenunterricht und ist derzeit Schülerin von Dirigent Stefan R. Halder. Zum Abschluss des Solisten Teils kommen Meinrad Löffler und Jens Böcherer auf die Bühne und spielen von Vivaldi das weltberühmte Trompetenkonzert in C Dur. Meinrad Löffler war ehemaliger Lehrer von Jens Böcherer und ist als Leiter der Stadtmusik Schramberg und stellvertretender Leiter der Musikschule Schramberg als herausragender Musiker der Stadt bekannt.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen dann "Highlights" aus der Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauss Sohn. Der Park der Zeiten wird bei schönen Melodien aus der wohl bekanntesten Operette überhaupt zum Prater.
Karten zu sehr preisgünstigen Familienpreisen erhalten Sie an der Abendkasse.


Dreiklang im Park der Zeiten
Veranstaltung 2012

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK