Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Noch keine Gemeinschaftsschule im kommenden Schuljahr in Schramberg


Heute hat das Kultusministerium Baden-Württemberg die Liste der Schulen veröffentlicht, welche zuerst an den Start des in Baden-Württemberg neuen Schultyps Gemeinschaftsschule gehen werden. 34 Schulen aus dem ganzen Land wurden dafür ausgewählt.
Die Stadt Schramberg hatte im Einvernehmen mit den betroffenen Schulen  für die Grund- und Werkrealschule Graf – von - Bissingen und die Grundschule Berneckschule eine Gemeinschaftsschule beantragt. Daneben hat die Stadt einen Schulverbund zwischen der zu bildenden Gemeinschaftsschule und der Realschule Schramberg beantragt.

Mit der heutigen Entscheidung von  Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer können diese beiden Anträge nun nicht zum Schuljahr 2012/2013 umgesetzt werden. Der bisherige Status aller 3 Schulen bleibt also bis auf Weiteres erhalten. Die Stadt und die Schulen werden aber ihre Überlegungen für eine engere Kooperation mit den Zielen eines längeren gemeinsamen Lernens und eines individuelleren Lernens weiter vorantreiben. Die individuellere Förderung der einzelnen Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Fähigkeiten und Neigungen bleibt das Ziel für weitere Schulentwicklungsprozesse in Schramberg.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK