Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Ausstellung "Kunstsammlung der Stadt Schramberg" geht zu Ende


Am Sonntag, 2. Dezember 2012, endet im Stadtmuseum Schramberg die Ausstellung  „Drei Jahrzehnte, Teil II – Kunstsammlung der Stadt Schramberg“ mit einer Finissage.

Ein abwechslungsreiches Programm gestaltet den Sonntagnachmittag. Es beginnt um 14.00 Uhr mit  Kaffee-Zeit. Bei Kaffee und Kuchen ist Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Um 15.30 Uhr stimmt die Musikschule Schramberg musikalisch auf die Kunstbetrachtung ein. Anschließend bringt die Kunsthistorikerin Dr. Brigitte Reinhardt, Direktorin des Ulmer Museums a.D.,  in einem Kunst-Gespräch dem Publikum die Sammlung zeitgenössischer Kunst der  Stadt Schramberg näher. Dr. Brigitte Reinhardt ist eine große Kennerin der zeitgenössischen Kunst. Sie hat in mehreren bedeutenden Kunstsammlungen und Museen Erfahrungen gesammelt. Als Forschungsstipendiatin war sie an der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München, tätig. Weitere Stationen ihres beruflichen Werdegangs waren das Landesmuseum Württemberg und das Landesdenkmalamt Baden-Württemberg in Stuttgart. Von 1980 bis 1990 war sie stellvertretende Direktorin der Galerie der Stadt Stuttgart, heute Kunstmuseum Stuttgart. 1990 bis 2009 wirkte sie als Direktorin des Ulmer Museums. Im Museumsverband Baden-Württemberg engagierte sie sich im Vorstand. Bis heute ist sie Mitglied in mehreren Museums-Beiräten.

Das Publikum darf sich auf ein spannendes, sachkundiges Gespräch über Gegenwartskunst freuen. Dr. Brigitte Reinhardt wird zunächst kurz in das Thema „Zeitgenössische Kunst sammeln“ einführen. Im Anschluss daran beginnt das Kunstgespräch mit Beispielen aus der Kunstsammlung der Stadt Schramberg. Es ist eine gute Gelegenheit, die städtische Kunstsammlung kennenzulernen und die dahinter stehenden Sammlungsziele zu erörtern.

Abgerundet wird das Finissage-Programm durch einen weiteren Beitrag der Musikschule um 17.30 Uhr und eine Kunstbetrachtung über Jackson Pollock um 18.30 Uhr. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen. Das Museumsteam würde sich freuen, wenn sich viele die Zeit nehmen würden, „30 Jahre Kunstsammlung der Stadt Schramberg“ am Sonntagnachmittag im Schloss mitzufeiern.

Finissage 02.12.2012

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK