Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2010

Mediathek lädt Kultur-Interessierte am 23.11.2010 um 19:30 Uhr zur Lesung "Afrikanische Märchen" ein


Winterzeit - Märchenzeit

Im Rahmen des 7. bundesweiten Vorlesetags 2010 lesen wieder zahlreiche Bücherfreunde und Prominente aus ihren Lieblingsbüchern vor. Mit dabei ist auch Schrambergs Oberbürgermeister Dr. Herbert O. Zinell.

Am Dienstagabend, 23. November um 19.30 Uhr liest OB Dr. Herbert O. Zinell im Lesecafé der Media-thek Schramberg-Talstadt. Mittels afrikanischer Märchen, Mythen und Geschichten lässt er für alle kleinen und großen Märchenfans Facetten des großen Reichtums der afrikanischen Erzähltradition lebendig werden und gibt so Einblick in eine exotische, oftmals mystische Welt. Musikalisch umrahmt wird die Lesung vom Flöten-Duo Heidrun Stocker und Cornelia Wittwer mit Stücken, passend zum afrikanischen Kulturkreis und zum Genre "Märchen".
Ausklingen wird dieser Abend im stimmungsvoll dekorierten Lesecafé der Mediathek mit der Möglichkeit zum persönlichen Austausch bei einer Tasse Tee und Selbstgebackenem. Das Team der Mediathek freut sich auf zahlreiche große und kleine Gäste. Einlass zur Lesung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Anmeldung ist nicht erforderlich. Info unter Tel. 07422-29 260 oder auf den Seiten der Mediathek.

Hintergrundinformation:
Als Höhepunkt der ganzjährigen Initiative „Wir lesen vor“ von Stiftung Lesen und DIE ZEIT gemeinsam mit dem Hauptpartner Deutsche Bahn möchte der bundesweite Vorlesetag Begeisterung für das Lesen und Vorlesen weitergeben sowie für die bildungspolitische Bedeutung des Themas sensibilisieren.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im letzten Jahr beteiligten sich rund 8.000 Vorleserinnen und Vorleser am bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.

Unterstützt wird der Vorlesetag von:
ACADEMIA-PRESS/STUDENTEN-PRESSE Internationale Presseauslieferungs GmbH, Borromäusverein e. V., Bulls Press, Deutscher Bibliotheksverband e. V., Evangelisches Literaturportal e. V., Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG, NDR Info, NDR Kultur, Sankt Michaelsbund, Škoda Auto Deutschland GmbH, SPIESSER und Studienkreis.

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter: www.vorlesetag.de.



Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK