Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2009

Technikmuseum ErfinderZeiten: Auto- und Uhrenmuseum im "Schaufenster" des Rathauses - Rote "Imme" macht auf Eröffnungstermin im März 2010 aufmerksam


Rote "Imme" , Präsentation und Plakate

Viele warten schon gespannt auf die Eröffnung des neuen Schramberger Museums "ErfinderZeiten: Auto- und Uhrenmuseum" am Wochenende 27. und 28. März 2010. Gezeigt werden dann auf rund 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche Autos und Zweiräder aus der Nachkriegszeit bis hin zur Wirtschaftswunderzeit, also aus der Zeit, in der die Motorisierung des "kleinen Mannes" begann. Kombiniert mit Gegenständen wie beispielsweise Möbel, Mode, Bilder oder Radio, die den damaligen Zeitgeist wieder lebendig werden lassen. Im fünften Stock wird die Geschichte der Entwicklung der Uhr von 1800 bis heute präsentiert.

Die Arbeiten im historischen, denkmalgeschützten Gebäude H.A.U. 3 sind weitestgehend abgeschlossen. Im Moment wird intensiv an der Innenausstattung gearbeitet. Im Oktober wurden bereits die Ausstellungsexponate für die Autosammlung per Autokran auf drei Stockwerke verteilt. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge aus der Sammlung des Unternehmers Martin Sauter mit bekannten Namen wie beispielsweise Messerschmitt Kabinenroller, Lloyd, BMW - Isetta, NSU-Prinz und zahlreiche Vertreter aus dem Zweiradbereich.

Eines dieser Zweiräder, die 1949 gebaute "Imme", wird zur Zeit im Vorraum der Einrichtung Bürgerservice und Tourist-Information im Rathaus ausgestellt. Zusammen mit einer den ganzen Tag laufenden Präsentation über das neue Museum ErfinderZeiten und den gesamten Museumspark "Auto- und Uhrenwelt Schramberg" sollen Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste, die am Rathaus vorbeigehen, auf die Eröffnung des Technikmuseums am Wochenende 27. und 28. März 2010 aufmerksam gemacht werden. Mit der Einweihung des neuen Museums ErfinderZeiten stehen den Technikinteressierten dann die drei Museen, die Autosammlung Steim, jetzt schon Besuchermagnet, Dieselmuseum und ErfinderZeiten, offen. Mehr über die Auto- und Uhrenwelt Schramberg kann auf der Homepage www.auto-und-unhrenwelt.de nachgelesen werden.

Werbung Technikmuseum BTI
Rote "Imme", ausgestellt im Vorraum der Bürger- und Tourist-Information

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK