Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2009

Sommerkultur im Park der Zeiten


Zum dritten Mal lädt das Schramberger “Park der Zeiten-Festival” mitten in das Herz der Talstadt ein. Einer der schönsten Freiluft-Veranstaltungsorte der Region besticht auch in diesem Jahr wieder mit drei langen Kulturnächten, die es in sich haben.

Am Freitag, 10. Juli, 20.30 Uhr sticht “0ropax”, Deutschlands schrägstes Comedy Duo, mit ihren Zuschauern in stürmische See. Überraschend sinnlos - ja sogar hoffnungsvoll nichtssagend lauert die “Molkerei auf der Bounty”. Was die zwei schrillen Brüder zwei Stunden lang liefern, erinnert an Monthy Python. Nonsens ohne Pause. Sie bieten hemmungslose Attacken auf das Zwerchfell - geniale Geschmacklosigkeiten, dabei kennt Oropax kein Erbarmen, selbst wenn das Publikum schon nicht mehr lachen, sondern nur noch japsen kann. Eines ist sicher, wer bei dem Chaos-Duo nicht lacht, der lebt nicht mehr.
Oropax

Am Samstag. 11. Juli, 20 Uhr bringt Europas beste Rhytm’n’ Blues Band - Albie Donnelly’s Supercharge - den Park der Zeiten zum Beben. Supercharge ist wieder auf Tour und fegt mit gnadenlosem Hammond-Sound und fetzigem Gebläse über die Bühnen. Albie Donnelly, der Mann mit Glatze, Rauschebart und Sonnenbrille, sorgt dafür, dass dieses Gemisch die richtige Temperatur erreicht. Seine Soli und seine markante Stimme geben dieser Band den unverwechselbaren Sound. Zweifellos hat Albie den Stil von Legenden wie King Curtis und Junior Walker weiterentwickelt und daraus den eingängigen, charakteristischen Supercharge-Sound geformt. Der Abend wird von dem Rottweiler Duo Figa und Schuss eröffnet. Die zwei Barden präsentieren in einmaliger Manier Hits der letzten 40 Jahre. Ihre ansprechende Gitarrenmusik und ihr harmonischem Gesang sorgen für einen wunderschönen Auftakt eines grandiosen Festivalsommerabends.
FigaSchuss

Am Sonntag, 12. Juli, 20 Uhr feiern die “Drei vom Dohlengässle” ihr zehnjähriges Jubiläum im Park der Zeiten in Schramberg. “Fescht mit Gäscht im Sonntagshäs” nennen sie ihr “Best of-Programm”.
Das Dorffrauenpower-Trio präsentiert alle ihre Highlights. Dabei wird der bauchkitzelnden Mutterwitz von Jopsephe, Martha und Hildegard dem Publikum einen wunderschönen Abend bescheren.Die Drei vom Dohlengässle


Karten für die Veranstaltungen sind beim Schwarzwälder Boten, der Stadt Schramberg, oder unter der Nummer 0171-7024112 oder per E-Mail unter info@heimat-fabrik.de erhältlich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK