Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Der Leiter des Fachbereiches Recht und Sicherheit, Uwe Brodbeck, geht in den Ruhestand.

Der Leiter des Fachbereichs Recht und Sicherheit bei der Stadt Schramberg, Verwaltungsoberrat Uwe Brodbeck, geht zum
1. Januar 2008 in Ruhestand. Zu seinem Nachfolger bestimmt wurde Peter Weisser, der bislang stellvertretender Fach-bereichsleiter und Abteilungsleiter für den Bereich öffentliche Ordnung ist.

Uwe Brodbeck kam 1990 zur Stadt Schramberg und übernahm die Leitung des Baurechts- und Bauverwaltungsamtes. Zuvor hatte Brodbeck das Bauamt der Stadt Oberndorf geleitet. Im Zuge der Verwaltungsmodernisierung übernahm er ab 2001 die Leitung des neu gebildeten Fachbereichs Recht und Sicherheit, dem neben dem Aufgabenkatalog des Baurechts- und Bauverwaltungsamtes auch der Bereich des früheren Ordnungsamtes zugeordnet wurde. Brodbeck hat sich über die Grenzen Schrambergs hinaus den Ruf als Baurechtsexperte erworben und war als solcher auch bei der Ausbildung von Beamtenanwärtern engagiert. Im Rahmen der Fachbereichsleitung oblagen Uwe Brodbeck auch die Projektleitung für die Durchführung von Stadtsanierungsmaßnahmen und die Bereitstellung von Wohnbauland. Jüngste Projekte in diesem Bereich waren die Wohnbaugebiete „Haldenhof“ und „Schoren-Süd“, aber auch das Sanierungsgebiet „Talstadt-Süd“ und das Stadtentwicklungs-projekt im Bereich des Junghans-Areals. Anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums bezeichnete Oberbürgermeister Dr. Zinell Uwe Brodbeck „einen
alten Fuhrmann“, der bei Kollegen und in der Bürgerschaft große Anerkennung genieße.

Peter Weisser, der die Nachfolge von Uwe Brodbeck antritt, war bereits im Rahmen seiner Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst bei der Stadt Schramberg tätig. Nach dem Studium an der Fachhochschule Kehl und einer Anstellung bei der Stadt Villingen-Schwenningen kam Weisser 1978 zurück zur Stadt Schramberg, wo er zunächst bei der Liegenschaftsabteilung tätig war. 1981 wurde ihm die Aufgabe des stellvertretenden Leiters des Amtes für öffentliche Ordnung übertragen. Mit der Verwaltungs-modernisierung übernahm Peter Weisser als Abteilungsleiter Verantwortung für den Bereich öffentliche Ordnung. Zugleich wurde ihm auch die Stellvertretung für Fachbereichsleiter Uwe Brodbeck übertragen. Insofern verfügt der neue Fachbereichsleiter nicht nur über fundierte Fachkenntnisse und Berufserfahrung, sondern ist bereits bestens mit seiner künftigen Aufgabe vertraut. Nachdem weitere personelle Veränderungen im Fachbereich Recht und Sicherheit anstehen, ist in der Führung Kontinuität gewährleistet.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK