Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

VHS fährt zur "Kameliendame" nach Stuttgart

Am Freitag, den 3. November bietet die Volkshochschule in Kooperation mit der Außenstelle Schiltach/Schenkenzell den Besuch der Ballettaufführung „Die Kameliendame“ im Stuttgarter Staatstheater an.


John Neumeiers Ballett "Die Kameliendame" gehört seit seiner Uraufführung 1978 zu den herausragenden Werken im Repertoire des Stuttgarter Balletts. Basierend auf dem gleichnamigen Roman des französischen Romanciers Alexandre Dumas d. J. erzählt John Neumeier die Geschichte der tragischen Liebesbeziehung zwischen der Kurtisane Marguerite Gautier und dem jungen Armand Duval. Mit großer Eindringlichkeit in Tanz umgesetzt, erreicht das Werk Momente, in denen bewegter Ausdruck von Empfindungen, Gedanken und Stimmungen unverfälscht, rein und unmittelbar triumphieren. Dem romantischen Sujet entsprechend setzte Neumeier ausschließlich auf Kompositionen von Frédéric Chopin. Eine Musik, die auf eine Art und Weise mit der Handlung verschmilzt, wie es sonst nur eigens fürs Ballett geschaffenen Kompositionen gelingt. Aus diesem Zusammenspiel von Choreographie, Dramaturgie und Musik entstand ein Meisterwerk von zeitloser Schönheit.


Vor der Veranstaltung besteht noch die Möglichkeit in Stuttgart zu bummeln oder essen zu gehen. Neben den Fahrtkosten in Höhe von 17,50 EUR fallen die Kosten für die Karten an. Die VHS hält ab sofort Karten in verschiedenen Preisklassen für Sie bereit. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Geschäftsstelle der VHS, Frau Nannen, Tel.: 29257.


Weitere interessante Veranstaltungen und Kurse unter

www.vhs-schramberg.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK