Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Festprogramm 500 Jahre Stadtrecht Glashütte mit großer Beteiligung aus Schramberg

Am vergangenen Freitag, 16.06.2006, machte sich die Stadtmusik Schramberg und die Jazztanzgruppe Body Move des Sportvereins Waldmössingen auf, um den Höhepunkt der Festwoche in der sächsischen Partnerstadt Glashütte, den großen historischen Umzug durch die Stadt, zu bereichern.

Stadtmusikumzugglashütte

Die Stadt Glashütte feierte von 9. bis 18. Juni die Verleihung des Stadtrechts vor 500 Jahren. Vor dem Festprogramm in Glashütte blieb für Stadtmusik und Jazztanzgruppe noch die Zeit für eine Besichtigung der Stadt Dresden. Am Sonntag nahmen die beiden Vereine aus Schramberg am historischen Umzug teil und belebten den Umzug mit Musik und Tanz. Die zahlreichen Gruppen des Umzugs aus Glashütte und Umgebung stellten mit originellen Kostümen und Motiven die Geschichte der Stadt von der Bergbauzeit um 1500, über die Blütezeit der Uhrmacherei, das Leben im Sozialismus bis hin zu Wende und Neuzeit dar. Nach dem Umzug sorgten Stadtmusik Schramberg und „Body Move“ mit wie gewohnt gekonnten Auftritten sowohl was die Musik betraf wie auch die Showtanzeinlagen für beste Unterhaltung - leider im nicht sehr gut besuchten Festzelt.

Jazztanzgruppebodymove


Am Samstag stießen Oberbürgermeister Dr. Zinell mit Ehefrau, Stadtrat Helmut Banholzer mit Frau, Fachbereichsleiter Franz Moser, Brigitte Maute, Elvira Roth, die als Leiterin des Rechnungsprüfungsamts der Partnerstadt seit vielen Jahren Hilfestellung bei der Prüfung des Haushalts gibt, und Gerold Wegner vom Verein für Städtepartnerschaften dazu. Bürgermeister Frank Reichel zeigte der Delegation aus Schramberg die städtebaulichen Veränderungen und Entwicklungen der Stadt seit der Wende und seit der Behebung der enormen Hochwasserschäden im Jahr 2002. Außerdem konnte die Delegation die Produktionsstätte der Uhrenherstellung der Marke Nomos besichtigen. Im alten Bahnhof entstand in Glashütte mit Nomos eine weitere moderne Produktionsstätte der Uhrmacherei.

Besichtigunguhrennomos

Bekannt als Uhrenstadt ist Glashütte hauptsächlich durch die Uhrenfabrikationen Lange und Söhne und Glashütte Original.


Die Stadtmusik ließ es sich am Samstagabend natürlich nicht nehmen, OB Dr. Zinell, der auch das Amt des Präsidenten der Stadtmusik inne hat, zum 55. Geburtstag ein Ständchen zu spielen. Der Oberbürgermeister konnte nämlich am Samstag in der Partnerstadt seinen 55. Geburtstag feiern.

Geburtstagsständchen für OB in Glashütte


Schon zum offiziellen Festakt, der bereits im Februar dieses Jahres stattfand, überbrachte OB Dr. Zinell mit einer kleinen Delegation aus Schramberg Grüße aus der Partnerstadt und überreichte ein Bild von Schramberg.

Schramberger zwetschgenwasser


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK