Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Erster Spatenstich bei Umbau und Erweiterung der GHWRS Tennenbronn

Nach Worten lässt Schramberg nun bereits drei Monate nach der Eingemeindung Taten folgen. Der Umbau und die Erweiterung der Grund- und Hauptschule in Tennenbronn beginnt jetzt in den Sommerferien.

Den ersten Spatenstich am ersten Schulferientag bezeichnete Zinell als wichtigen Augenblick für Tennenbronn und auch für die Gesamtstadt. „Wir meinen es ernst mit dem Eingemeindungs-vertrag", so Zinell. Vordringlicher Bedarf bestehe insbesondere für Investitionen an der Schule. Diesem Umbau mit Erweiterung werde eine Gesamtsanierung der Schule folgen mit Kosten von insgesamt drei bis vier Millionen Euro. Angesichts rückläufiger Schülerzahlen gehe es weniger darum, neue Schulräume zu schaffen als die vorhandenen zu erhalten und an die Anforderungen der Zukunft anzupassen.

Spatenstich 1

Nach den Reden griffen Ortsvorsteher Klaus Köser, Andreas Krause vom Fachbereich Umwelt und Technik der Stadt Schramberg, Architekt Jürgen Bihlmaier, Stadtrat Helmut Banholzer in seiner Eigenschaft als geschäftsführender Rektor der Schramberger Schulen sowie Rektor Nöhre zum Spaten. OB Dr. Zinell betätigte mit Begeisterung und auch mit viel Geschick den Bagger.

Spatenstich 3


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK