Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Stadtnachrichten

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Vor Übergriffen schützen - Rathausmitarbeiter nehmen an Präventionskurs teil


Die Stadtverwaltung Schramberg möchte ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besser für mögliche Auseinandersetzungen mit Kunden wappnen. Denn leider nehmen Bedrohungen durch aggressiver werdende Menschen überall im Land zu. Wie durch Gesprächstechniken brenzlige Situationen entschärft oder tatsächliche Angriffe gemeistert werden können, haben die Rathausangestellten nun in einem Workshop gelernt.

„Je nach Thema, um das es gerade geht, kochen beim ein oder anderen Besucher manchmal die Emotionen hoch“, sagt Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr. „In den allermeisten Fällen können solche Situationen beruhigt und gelöst werden. Wenn es aber zu einer echten Bedrohung kommt, sollen unsere Kolleginnen und Kollegen wissen, wie sie sich selbst schützen können.“

Josef Bronner, Kriminalhauptkommissar und Referent für Kriminalprävention beim Polizeipräsidium Konstanz, hat an zwei Tagen die Rathaus-Beschäftigten zum Thema „Wie Sie sich vor Übergriffen schützen“ informiert.

Themen wie Fluchtwege, Notfall-Tasten, um Kollegen alarmieren zu können, oder auch Fortbildungen in Sachen Selbstbehauptung oder –Verteidigung besprachen die Teilnehmer mit dem Experten.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK