Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Sperrzeitverkürzung

Details zur Dienstleistung

Für Gaststätten und öffentliche Vergnügungsstätten ist eine allgemeine Sperrzeit festgesetzt. In dieser Zeit müssen die Gaststätten ihren Betrieb einstellen.

Beginn der Sperrzeit:

  • unter der Woche: 03:00 Uhr

  • unter der Woche in Kur- und Erholungsorten: 02:00 Uhr

  • am Wochenende (in der Nacht zum Samstag und zum Sonntag): 05:00 Uhr

  • für Spielhallen: 24 Uhr

Allgemeines Ende der Sperrzeit ist 06:00 Uhr.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Behörde die Sperrzeit im Einzelfall (zugunsten einzelner Betriebe)

  • verlängern

  • befristen

  • widerruflich verkürzen oder

  • aufheben

Der Antrag ist schriftlich und mindestens 14 Tage vor der Veranstaltung zu stellen.