Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Wirtschaft & Bauen

Wirtschaftsförderung

Nachricht

Kostenfreies Parken während Parkhausschließung


Damit es besser werden kann, muss es erst mal ein bisschen unbequem werden. Unter diesem Motto könnten die Bauarbeiten an der Zufahrt zum Schramberger Parkhaus stehen. Das muss nämlich wegen der Straßensanierung vom 4. bis maximal 19. November geschlossen werden. Dauerparker müssen für diesen Zeitraum keine Mietgebühr bezahlen. Außerdem ermöglicht die Stadt allen Autofahrerinnen und –Fahrern zwei Stunden kostenfreies Parken auf dem Christoph-Schweizer-Parkplatz und auf dem Parkplatz am Schloss.

„Uns ist klar, dass die Sperrung des Parkhauses Dauerparker, Besucher und Händler nach der Sanierung der Fußgängerzone weiter belastet,“ sagt Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr. „Die Arbeiten sind aber notwendig und für dieses Jahr beauftragt. Wenn alles gut läuft, ist die Zufahrt saniert, wenn die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts startet.“ Das kostenfreie Parken auf dem Christoph-Schweizer- und dem Schloss-Parkplatz funktioniert ganz einfach: Die Parkscheinautomaten werden während der Bauarbeiten ausgeschaltet und die Autofahrerinnen und Autofahrer können für zwei Stunden die bekannte blaue Parkscheibe aufs Armaturenbrett legen.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK