Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Frauenwahlrecht

Unsere Stadt

Leben in Schramberg

100 Jahre Frauenwahlrecht 1918 - 2018

In Schramberg traten im Mai 1919 drei Frauen zur ersten Gemeinderatswahl mit Frauenstimmrecht an - Vortrag zu diesem Thema am Freitag, 18.01.2019 um 19 Uhr im Stadtmuseum im Schloss


Gewählt wurden damals Theresia Bantle, Zentrum, und Berta Kuhnt, SPD

Kuhnt Bantle

Der Vortrag ist in drei Teile gegliedert:
  • die Wahlchancen der Kandidatinnen auf den Listen von SPD, Zentrum, DDP
    (siehe auch D‘Kräz 38, 2018, S. 4-12),
  • die Mitwirkungsmöglichkeiten als Gemeinderätinnen in der Stadtpolitik und
  • die Bewertung ihrer Arbeit durch die Wähler/innen.

Info Vortrag Gemeinderätinnen 1919

Vortrag Gisela Lixfeld 18.01.2019


„Wählt Männer und Frauen!”

Frauen im Gemeinderat„Wir ziehen den Hut “ vor den drei ersten Gemeinderätinnen in Schramberg vor 100 Jahren! (von links): Barbara Olowinsky (Stellvertretende Vorsitzende des Frauenbeirats, Gisela Lixfeld (ehemalige Museumsleiterin und Mitbegründerin des Frauenbeirats), Barbara Kunst (Vorsitzende des Frauenbeirats), Antje Wiedmann- Bornschein (ehemalige Geschäftsführerin des Frauenbeirats). Foto: Mathias Kunst

Bericht NRWZ 24.01.2019

Termine

  • 100 Jahre Frauenwahlrecht - Vortrag
    "Die ersten Frauen im Schramberger Gemeinderat".
    Freitag, 18.1.2019, 19 Uhr
    Stadtmuseum Schamberg im Schloss, Bahnhofstr. 1, 78713 Schramberg
    Referentin: Gisela Lixfeld
    Veranstalter: Frauenbeirat der Stadt Schramberg in Kooperation mit Stadtmuseum und Stadtarchiv Schramberg (Eintritt frei)

Aktivitäten, Aktionen, Informationen


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK