Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Transparente

Details zur Dienstleistung

Veranstaltungswerbung durch Transparent über die Straße

Transparente über die Straße können an der B462 Höhe Gewerbepark H.A.U. (2 Stellen), Oberndorfer Straße (Höhe Eis-Cafe Rino) und Sulgauer Straße in Schramberg-Sulgen angebracht werden.

Diese sind nur für Veranstaltungen und Informationen der Stadt Schramberg, Veranstaltungen von Vereinen in Kooperation mit der Stadt und große Jubiläumsveranstaltungen von Vereinen zugelassen.

Kosten

Genehmigungsgebühr:
5 qm Transparentfläche x Anzahl der Wochen x 5 Euro
zuzügl. 5 Euro Verwaltungsgebühr

Weitere Kosten:
Kosten Bauhof, welcher ggf. das Transparent aufhängt
(Kosten hierfür ca. 130-150 Euro)

Voraussetzungen

Bitte halten Sie die vorgeschriebenen Maß ein, da die Transparente ansonsten nicht vom Bauhof aufgehängt werden können.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Auftrag zum Aufhängen des Transparentes an den Bauhof selbst stellen müssen, ein entsprechendes Formular wird Ihnen mit der Genehmigung übersandt.

Verfahrensablauf

Die Genehmigung, ein Transparent an den oben genannten Stellen aufzuhängen, kann je Veranstalter 3mal jährlich für höchstens 4 Wochen erteilt werden. Eine Beantragung der Genehmigung ist

Frühestens zwei Wochen vor Ablauf des genehmigten Zeitraums kann eine Verlängerung beantragt werden. Eine Verlängerung um max. weitere 4 Wochen kann nur erteilt werden, wenn kein Antrag eines anderen Veranstalters für diesen Zeitraum vorliegt.

Downloads