Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dienstleistung

Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstitel

Details zur Dienstleistung

Der Aufenthaltstitel ist maximal 10 Jahre gültig. Rechtzeitig vor Ablauf müssen Sie die Erlaubnis verlängern, wenn Sie in Deutschland bleiben möchten.

Hinweise

Sind Sie bereits im Besitz einer Niederlassungserlaubnis oder einer Erlaubnis zum Daueraufenthalt in der EU, gelten diese beiden Titel unbefristet. Nach 10 Jahren müssen die Dokumente, wie bei einem Personalausweis auch, allerdings verlängert werden. Hierfür benötigen Sie nur einen gültigen Pass und ein biometrisches Passfoto. Weitere Nachweise müssen nicht mehr erbracht werden.

Fristen

Die Aufenthaltserlaubnis muss spätestens 6 Wochen vor dem Ablauf bei der Ausländerbehörde verlängern werden.

Unterlagen

Für die Verlängerung in der Regel ein gültiges Passdokument, ein aktuelles biometrisches Passfoto, Nachweise über Ihren gesicherten Lebensunterhalt, eine Wohnbescheinigung des Vermieters, einen Nachweis über Krankenversicherungsschutz und ggf. eine Immatrikulationsbescheinigung und der Nachweis eines Sprachkurses.