Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tageswanderung auf dem Brotweg in Elzach-Yach

Der Brotweg, der fünf der Brot-backenden Höfe verbindet, beginnt im Zentrum des Yach-Tals. Kläre Bäche, blühende Wiesen und urwüchsiger Wald versprechen während der 12 km langen Wanderung wechselnde Perspektiven.

Merkmale

Outdoor

Treffpunkte für Fahrgemeinschaften 10.00 Uhr Kreissporthalle Sulgen 10.15 Uhr Schweizer Parkplatz Schramberg

Veranstalter

Schwarzwaldverein Schramberg

Termine

So, 07.08.2022, 10:00 Uhr - 20:00 Uhr

Der Brotweg, der fünf der Brot-backenden Höfe verbindet, beginnt im Zentrum des Yach-Tals, wo sich der Vorder- und der Hinterzinken vereinen. Vorbei am Schätzlehof geht es über die Bergwiesen höher, dem ersten Waldsaum zu. Mit wechselnden Perspektiven führen schmale Pfade an aussichtsreichne Waldrändern bis tief in den Hinterzinken zum Bernhardenhof im Rauchengrund. Den Tränklesgrund mit dem Tränklehof erreicht man nach kurzer aussichtsreicher Wanderung über blühende Wiesen.
Schmale Pfade bringen die Wanderer durch urwüchsigen Wald hinunter zum Schneiderhof am Vorderen Zinkenbach. Ein paar hundert Meter das Tal hinab zweigt der Weg von der Tallinie nach links ab. Nach einer letzten Steigung steht der Wanderer auf dem steilen Bergrücken zwischen den beiden Zinken, das Yach-Tal zu Füßen. Das Auge folgt den zahlreichen klaren Bächen, die das Tal im hinteren Bereich zu einem beachtlichen Talkessel geweitet haben und die sich zu dem einen, klaren Yachbach vereinen.
Nun geht es steil bergab zum Vogtjosefhof zur erquickenden Einkehr.

Auf zahlreiche gut gelaunte Mitwanderer freuen sich Marliese und Hans Hauser.
Die Strecke ist ca. 12 km lang.
Die reine Gehzeit beträgt rund 3,5 Stunden, Auf- und Abstieg wird mit 510 m angegeben
Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen

Anmeldungen nimmt bis Freitag, 05.08.2022, Marliese und Hans Hauser unter Telefon 07422/55 550 entgegen.