Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Italienische Gastarbeiter in Tennenbronn

Italienische Gastarbeiter in Tennenbronn

Mit Beginn des Wirtschaftswunders in den 1950er Jahren brauchte Deutschland dringend Arbeitskräfte. Fündig wurde man im kriegsversehrten Italien, wo Zerstörung und Arbeitslosigkeit hoch waren. Auch in Tennenbronn trafen bald die ersten Gastarbeiter ein, meist mit wenigen Koffern, oft mit bescheidener Schulbildung und ohne deutsche Sprachkenntnisse. Viele blieben über lange Zeit, teilweise sind sie heimisch geworden. Rocco Del Colle stammt aus einer Gastarbeiterfamilie und erzählt in dem Vortrag die spannende Geschichte der Italiener in Tennenbronn: Wie sie anfänglich abgelehnt und verspottet wurden, wie sie sich integrierten und mit viel Fleiß eine neue Heimat aufbauten und wie viele neue Lebensgewohnheiten Einzug hielten.

Merkmale

Indoor

Preis

kostenfrei

Ort

Pfarrsaal der kath. Kirche Tennenbronn
Heimathaus Tennenbronn
Hauptstraße
78144 Schramberg-Tennenbronn

Veranstalter

Heimathaus Tennenbronn

Termine

Mi, 28.02.2024, 00:00 Uhr - 23:59 Uhr