Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Blick vom Park der Zeiten zur Burg Hohenschramberg

Wirtschaft & Bauen

Unternehmen

Unternehmen

Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

sw_technology_people_RZ_Breit-46mm
Seedorfer Straße 91
78713 Schramberg
Stadtteil: Waldmössingen

Ansprechpartner:
Herr Reiner Fries
0 74 02 74-0
0 74 02 74-211
E-Mail senden / anzeigen
^
Unternehmensporträt

Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, kurz SW, ist ein expandierender Hersteller von international erfolgreichen Fertigungssystemen in der Metallbearbeitung. In Waldmössingen entwickeln, projektieren und montieren wir Werkzeugmaschinen und Sonderzubehör.

Hervorgegangen ist die SW aus der Heckler & Koch GmbH die 1991 durch British Aerospace übernommen und neu ausgerichtet wurde. Das britische Unternehmen konzentrierte sich zunehmend auf Wehr-, Luft- und Raumfahrttechnologie und gliederte schließlich den Bereich Maschinen- und Anlagenbau 1995 aus. Diese Chance erkannte das damalige Management und gründete die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH mit den Gesellschaftern Walter A. Lamp und Dieter Kroll an der Spitze.

^
Produkte/Dienstleistungen
Ein- und zweispindlige vertikale Bearbeitungszentren, zwei- und vierspindlige horizontale Bearbeitungszentren sowie Mehrspindel-Bohrkopfmaschinen, finden ihren Einsatz im Automobil- und Maschinenbau, wie auch in den Bereichen Hydraulik und Pneumatik.  Zum Kundenkreis zählen neben großen Unternehmen wie BMW, Continental Teves,  DaimlerChrysler, Delphi Diesel, Scania oder Volvo vor allem auch die im hiesigen Raum angesiedelten Firmen Georg Fischer Automobilguss, Kratzer, Pfeiffer und Lupold, um nur einige zu nennen.
Schwaebische_Werkzeugmaschinen_Bild_neu
Für den Inhalt dieser Seite ist das Unternehmen »Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH« verantwortlich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK