Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Was erledige ich wo

Unsere Stadt

Rathaus

Dienstleistung

Verfahrensfreie Bauvorhaben

Für eine Reihe von untergeordneten Baumaßnahmen benötigen Sie weder ein Baugenehmigungsverfahren, vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren noch ein Kenntnisgabeverfahren (verfahrensfreie Vorhaben). Verfahrensfrei heißt dabei lediglich, dass ein behördliches Prüfverfahren nicht beantragt werden muss. Die baurechtlichen und sonstigen öffentlich-rechtlichen Vorschriften sind aber auch bei verfahrensfreien Maßnahmen eigenverantwortlich zu beachten. Dies gilt z. B. für die Festsetzungen des Bebauungsplanes, die Einhaltung der Abstandsflächen nach der Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO), die Maßnahmen der Standsicherheit, Bauverbote aus naturschutzrechtlichen, denkmalschutzrechtlichen, straßen- bzw. straßenverkehrsrechtlichen Regelungen oder anderen Rechtsgebieten .

Achtung:


Verfahrensfreiheit bedeutet nicht, dass das Vorhaben „in jedem Fall“ zulässig ist!
Mögliche Hinderungsgründe im Sinne konkreter Bauverbote können sein:
  • Überschwemmungsgebiete
  • Biotopflächen
  • Baulasten
  • etc.
^
Mitarbeiter
^
Verfahrensablauf
Die verfahrensfreien Vorhaben ergeben sich aus § 50 der Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO) mit Aufzählung der Vorhaben im Anhang.
 
Wenden Sie sich bei Fragen bitte an eine/n unserer zuständigen Sachbearbeiter/innen bzw. Bauverständigen und lassen Sie sich ggf. einen Termin geben.

Örtliche Zuständigkeit

Asprion, Wolfgang Heiligenbronn, Talstadt, Waldmössingen
Hartmann, Ludwig Talstadt, Tennenbronn
Henssler, Gerhard Heiligenbronn, Schönbronn, Sulgen
Niebel, Linda Waldmössingen
Reuter, Thilo Schönbronn, Sulgen, Tennenbronn
^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK