Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Leben in Schramberg

Tafel Schramberg

Für wenig Geld einen Korb voll Le­bens­mit­tel: Wenn das Geld für das Nö­tigs­te nicht reicht, kön­nen Sie bei der TAFEL SCHRAMBERG  bil­lig ein­kau­fen. Die TAFEL SCHRAMBERG ist eine So­zi­al­ein­rich­tung in Schram­berg.

Gebäude der Schramberger Tafel


So fin­den Sie den Laden:
Gei­ßhal­den­stra­ße 6
78713 Schram­berg
Bei der Tun­nel­aus­fahrt, beim El-Ki-Co und der DRK-Fund­gru­be.

Öffnungszeiten:

Dienstag 10 - 12 Uhr

Freitag 14 - 16 Uhr

Was ist die Tafel Schramberg?
Eine In­itia­ti­ve, die Le­bens­mit­tel kos­ten­güns­tig an är­me­re Mit­bür­ge­rin­nen und Mit­bür­ger ab­ge­ben will. Und: Le­bens­mit­tel wer­den so öko­lo­gisch sinn­voll ver­wen­det.

Was will die Tafel Schramberg?
Sie will Hilfe sein für:

  • Men­schen, die jeden Geld­schein zwei­mal um­dre­hen müs­sen,
  • Men­schen, die trotz einer Ar­beits­stel­le zu wenig zum Leben haben,
  • Men­schen, die auf Ar­beits­lo­sen­geld II, Grund­si­che­rung oder So­zi­al­hil­fe an­ge­wie­sen sind,
  • kin­der­rei­che Fa­mi­li­en,
  • Al­lein­er­zie­hen­de,
  • Rent­ner mit ge­rin­gem Ein­kom­men.


Die Tafel Schramberg gibt es seit Ja­nu­ar 1999. Sie ist eine So­zi­al­ein­rich­tung in Schram­berg, eine Ein­rich­tung von vier ka­tho­li­schen und evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den in Schram­berg und Lau­ter­bach und der Ar­bei­ter­wohl­fahrt. Im Ge­bäu­de Gei­ßhal­den­stra­ße 6 hat die Stadt miet­frei Räume zur Ver­fü­gung ge­stellt. Dort be­treibt die SCHRAM­BER­GER TAFEL unter dem ge­mein­sa­men Dach mit dem Deut­schen Roten Kreuz und dem 
El-Ki-Co einen Laden für be­dürf­ti­ge Men­schen.

Den Ko­ope­ra­ti­ons­ver­trag zwi­schen Trä­ger und Ko­ope­ra­ti­ons­part­nern kön­nen Sie sich als PDF-Da­tei hier aus­dru­cken.

Pfeil  Ko­ope­ra­ti­ons­ver­trag dru­cken


Öko­lo­gisch sinn­vol­le Le­bens­mit­tel­ver­wer­tung
Viele Le­bens­mit­tel­märk­te und Bä­cke­rei­en ar­bei­ten mit der SCHRAM­BER­GER TAFEL zu­sam­men. Sie geben kos­ten­los Le­bens­mit­tel ab, weil das Halt­bar­keits­da­tum meist kurz vor dem Ab­lauf ist.

Ver­bil­lig­te Le­bens­mit­tel
Die Waren kos­ten nur noch einen ge­rin­gen Be­trag. Für wenig Geld be­kommt man schon einen Korb voll Le­bens­mit­tel. Ein­kau­fen kann aber nur, wer sich einen Ein­kaufs­aus­weis bei der Stadt­ver­wal­tung Schram­berg oder der Ge­mein­de­ver­wal­tung Lau­ter­bach be­sorgt hat.

Frau hinter einer Theke mit Backwaren


Wir laden Sie zur frei­wil­li­gen Mit­ar­beit ein.
Mehr als acht­zig Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind für die SCHRAM­BER­GER TAFEL aktiv. Die frei­wil­li­gen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter holen die Waren in allen Schram­ber­ger Stadt­tei­len, aber auch in Dun­nin­gen, Hardt, Obern­dorf, Win­zeln und Zim­mern ab.

Bei der Ver­kaufs­vor­be­rei­tung wer­den die Waren sor­tiert und mit Ver­kaufs­prei­sen aus­ge­zeich­net.
Die Ver­kauf­teams haben per­sön­li­chen Kon­takt zu den Kun­din­nen und Kun­den.

Neue Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind will­kom­men. Wer In­ter­es­se an der Mit­ar­beit hat, kann auch mal ver­suchs­wei­se rein­schnup­pern und dabei die ver­schie­de­nen Auf­ga­ben selbst ken­nen ler­nen. Jeder be­stimmt selbst, wie­viel Zeit er wö­chent­lich oder mo­nat­lich zur Ver­fü­gung stel­len will. Aus dem En­ga­ge­ment kann man je­der­zeit wie­der aus­stei­gen. Die SCHRAM­BER­GER TAFEL schlie­ßt mit Ihnen eine Ver­ein­ba­rung über Ihre frei­wil­li­ge Mit­ar­beit ab. In der Ver­ein­ba­rung be­stim­men Sie selbst, wie Ihr bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment aus­se­hen soll.

Die Ver­ein­ba­rung einer frei­wil­li­gen Mit­ar­beit kön­nen Sie sich als PDF-Da­tei hier aus­dru­cken.

Pfeil Ver­ein­ba­rung dru­cken


Kon­takt­adres­sen

Für In­ter­es­sier­te, die sich eine Mit­ar­beit bei der Tafel Schramberg über­le­gen:

Vor­sit­zen­de des Lei­tungs­krei­ses:
Eli­sa­beth Spött­le
Ro­sen­weg 14
78713 Schram­berg - Sul­gen
Te­le­fon: 0 74 22 / 83 27
Fax: 0 74 22 / 2 92 67

Stv. Vorsitzende:
Margarethe Moosmann
Rochus-Merz-Straße 8
78713 Schramberg
Telefon: 07422-4186
mmoosmann@gmx.de

Pfar­rer Rü­di­ger Kocholl
Ka­tho­li­sches Pfarr­amt St. Maria,
Am Bres­ten­berg 4
78713 Schram­berg
Te­le­fon: 0 74 22 / 2 03 08
Fax: 0 74 22 / 2 11 54

Deut­sche Ta­feln im In­ter­net: www.​tafel.​de


Kontaktadresse

für Bürgerinnen und Bürger, die bei der SCHRAMBERGER TAFEL einkaufen wollen:


Stadt Schramberg
Fachbereich Kultur und Soziales
Michelle Liebschner
Rathaus, Zimmer 1.04
michelle.liebschner@schramberg.de
Telefon: 0 74 22 / 29-272
Fax: 0 74 22 / 299-272

Gemeindeverwaltung Lauterbach
Rathaus
Telefon: 0 74 22 / 9 49 70.

Mann mit vollem Einkaufswagen

Öffnungszeiten

Jeden Dienstag
09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

jeden Freitag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Bankverbindung
Volksbank Schwarzwald-Neckar
DE26 6429 2020 0040 2310 11


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK