Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Leben in Schramberg

Behinderte Menschen

Die Stadt Schramberg hilft und unterstützt Menschen mit Behinderungen auf vielfältige Weise. Durch den Einbau eines Aufzuges im Rathaus können behinderte Bürgerinnen und Bürger selbst mit Rollstuhl die Büros der Stadtverwaltung erreichen und städtische Dienstleistungen, vor allem Beratungen jeder Art erhalten. Auch die Dienststellen im City-Center können mit dem dort vorhandenen Aufzug bequem erreicht werden. Die neu eingerichteten Bürgerbüros in Sulgen und Schramberg sind behindertengerecht und barrierefrei.

In Schramberg-Heiligenbronn betreibt die Stiftung St. Franziskus eine Fördereinrichtung für Sehbehinderte, Blinde und Schwerhörige mit Kindergarten, Schule, Werkstätten und Wohnheim.

Die Lebenshilfe unterhält in Schramberg-Waldmössingen eine Werkstatt für Behinderte und ein Wohnheim.
E-Mail: LebenshilfeWaldmoessingen@t-online.de  

Weitere Informationen finden Sie auch beim Verein "Selbsthilfe Körperbehinderter Kreis Rottweil e.V.


Informationen über Vergünstigungen und Beratungsmöglichkeiten für behinderte Menschen:

Wir haben für Sie Informationen über Vergünstigungen, Erleichterungen, Beratungsstellen rund um das Schwerbehindertenrecht und sonstige Stellen für Ihre Fragen und Probleme zusammengestellt. Sie finden unter der Rubrik "Lebenslagen" die Adressen und Telefonnummern der Ansprechpersonen der Stadt Schramberg bzw. einen Link zu einer anderen Behörde oder Einrichtung. Viele der Vergünstigungen und Erleichterungen können Sie direkt bei der Stadtverwaltung Schramberg beantragen.


Hier finden Sie weitere interessante und wichtige Informationen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK