Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Banner Ausstellungen

Unsere Stadt

Kultur & Freizeit

Ausstellung

Wanderausstellung Ausgrenzung - Raub

schloss
So, 22. August bis Mo, 1. November 2021

Vernichtung - NS-Akteure und „Volksgemeinschaft“ gegen die Juden in Württemberg und Hohenzollern 1933 bis 1945
^
Beschreibung

Zum Gedenkjahr „1700 Jahre Juden in Deutschland“ ist eine Wanderausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg und des Gedenkstättenverbundes Gäu-Neckar-Alb über die Zerstörung der wirtschaftlichen Existenz der jüdischen Bürger in Württemberg und  Hohenzollern in der Zeit des Nationalsozialismus im Stadtmuseum Schramberg zu Gast. In der Dokumentation werden die Schramberger Majolikafabrik und das Schramberger Lichtspielhaus als örtliche Fälle erstmals in den landesgeschichtlichen Kontext gestellt.

^
Veranstaltungsort
Schloss
Schloss, Stadtmuseum
Bahnhofstraße 1
78713 Schramberg
Stadtteil: Talstadt
^
Kosten

Eintritt frei

^
Hinweise
  • rollstuhlgerechte Veranstaltung
  • wetterunabhängige Veranstaltung
^
Veranstalter
Stadtmuseum Schramberg
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK