Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Stadtarchiv

Unsere Stadt

Kultur & Freizeit

Stadtarchiv Schramberg

Das Stadtwappen zeigt einen Schwert schwingenden gelben (goldenen) Greif mit roter Zunge und roten Krallen auf schwarzem Grund. Dieses Wappenbild ist auch Bestandteil des Wappens der Familie der Grafen von Bissingen, die von 1648 – 1805 mit einer kurzen Unterbrechung Besitzer der Herrschaft Schramberg waren.

Das Stadtarchiv Schramberg verwahrt die Überlieferung zur Geschichte der Herrschaft Schramberg, hauptsächlich aus der Zeit der Grafen von Bissingen im 17. und 18. Jahrhundert.

Hinzu kommen ab 1806 Dokumente der württembergischen Vergangenheit der Stadt Schramberg, darunter neben schriftlichen Unterlagen auch zahlreiche Bilddokumente sowie Kartenmaterial.

Erwähnenswert sind ferner einige Sammlungen von Privatpersonen zur Geschichte Schrambergs. Zum Archiv gehört auch eine Fachbibliothek. Die Zeitungen der örtlichen und Regionalpresse aus dem 19. und 20. Jahrhundert sind auf Mikrofilm aufgenommen, ein Lesegerät steht zur Verfügung.

Das Stadtarchiv Schramberg ist öffentlich: Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Am besten Terminabsprache mit Stadtmuseumsleiterin Gisela Lixfeld.

Weitere Informationen:


Literatur:


Schramberg. Adelsherrschaft – Marktflecken – Industriestadt.
Hrsg.: Museums- und Geschichtsverein Schramberg e.V. und Große Kreisstadt Schramberg, Schramberg 2004

Weitere Literaturhinweise:
Externe Auflistung auf der Seite des Museums- und Geschichtsvereins Schramberg e.V.




Fotos:

Sehr umfangreiches Bildarchiv. Suchmöglichkeiten anhand eines gut strukturierten Karteikartensystems.

Leitung


Gisela Lixfeld
Bahnhofstraße 1
(im Schloss an der B462)
78713 Schramberg
Telefon: 0 74 22 / 29 - 258
gisela.lixfeld@schramberg.de

Kontakt

Stadtarchiv
Carsten Kohlmann
Am Hammergraben 8
(ehemals Stadtwerke)
78713 Schramberg
Telefon: 0 74 22 / 29 - 263
stadtarchiv@schramberg.de

Öffnungszeiten

Das Stadtarchiv ist jeden Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Um Voranmeldung wird nach Möglichkeit gebeten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK