Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Der Narrenring Oberer Neckar tritt ins Schwabenalter ein und feiert in Waldmössingen ganz groß

Vier Tage lang zelebriert die Narrenzunft Waldmössingen den 40. Geburtstag des Narrenrings Oberer Neckar und empfängt in dieser Zeit über 5.000 Narren und Musiker aus 35 Zünften und Vereinigungen.

Im Laufe des Jahres 1968 erhielten die Waldmössinger Narren die Einladung, sich zusammen mit den Narren aus Aistaig, Bochingen, Boll, Epfendorf und Hochmössingen am Aufbau einer Zunftvereinigung zu beteiligen, die das Ziel verfolgte, »Sitte und Brauchtum der Alten den Jungen erhalten und sich gegenseitig in diesen Belangen zu unterstützen«. Dieser Vorstoß mündete in der Gründung des Narrenrings Oberer Neckar, dem die Hanselgilde Waldmössingen Anfang 1969 beitrat. Die Wiedergründung der Narrenzunft Waldmössingen war bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelungen deshalb besuchte die Hanselgilde im Februar 1969 unter der Bezeichnung »Narrenvereinigung Waldmössingen« das Testtreffen des Narrenrings in Bochingen. Begleitet wurden die Waldmössinger Narren vom Musikverein und vom Gesangverein, der in jener Zeit den Elferrat und den Präsidenten stellte. In derselben Konstellation besuchten die Waldmössinger im Januar 1970 auch das erste offizielle Treffen des noch jungen Narrenrings Oberer Neckar in Epfendorf.

In den folgenden Jahren ging es Schlag auf Schlag, die Narrenzunft Waldmössingen schaffte die Wiedergründung und der Narrenring Oberer Neckar entwickelte sich zu einem stabilen Verbund, in dem die Pflege des Brauchtums und die Freundschaft zwischen den beteiligten Narrenzünften oberste Priorität genießen. In diesem Sinne treffen sich die Ringzünfte zum ihrem 23. Treffen und haben dazu viele Gäste eingeladen. Gastgeber ist die Narrenzunft Waldmössingen, die ein abwechslungsreiches Festprogramm zusammen gestellt hat (siehe unten).

Wenn sich am Freitag der Nachtumzug im Festzelt bei der Kastellhalle auflöst, wird die Festpräsidentin Claudia Schmid mit dem Fassanstich offiziell die Feierlichkeiten eröffnen um die Bühne gleich wieder für den Showtanzabend zu räumen. Am Samstag beim Brauchtumsabend, den Schirmherr Dr. Herbert O.Zinell eröffnet, wird nicht nur schwäbisch-alemannisches Fasnetsbrauchtum präsentiert, sondern auch der »Showteil« bietet glanzvolle Höhepunkte. Hier zeigen die Epfendorfer Hexen akrobatische Turneinlagen und die Tanzgruppe »bodymove« des SV Waldmössingen bietet rasante Choreographie kombiniert mit fetziger Musik. Ein besonderes Highlight dieses Abends wird der Auftritt von Alina Klein und Christopher Albert sein. Diese beiden sind amtierende deutsche Meister im karnevalistischen Tanzsport und zeigen in Waldmössingen ihre Meisterkür. Am Sonntag steht der Höhepunkt des Narrentreffens an: Der große Festzug mit ca. 3.500 Narren und Musikern aus über 20 Zünften. Nach dem Umzug bieten das Festzelt, die Kastellhalle und eine Vielzahl von Besenwirtschaften im Dorf den Gästen und Besuchern beste Unterhaltung. Der letzte Festtag wird ganz in Kinderhänden sein. Am Montagnachmittag zeigt der Narrensamen sein ganzes närrisches Können, ehe am Abend der Festausklang eingeläutet wird.

Die neu gestaltete Homepage der Waldmössinger Narrenzunft bietet weitere Informationen über den Gastgeber und das Narrentreffen:
www.narrenzunft-waldmoessingen.de.



23. Ringtreffen des Narrenrings Oberer Neckar in Waldmössingen


Freitag, 06.02.2009
19:00 Uhr Nachtumzug
mit verschiedenen Narrenzünften aus der Stadt Schramberg und der Region

20:30 Uhr Show-Dance und Stimmung im Festzelt
mit 15 Zunftgarden und Tanzgruppen und mit »DJ Boa«


Samstag, 07.02.2009
19:30 Uhr Brauchtumsabend vom Narrenring Oberer Neckar mit Showteil im Festzelt
mit den Ringnarrenzünften, dem Musikverein Eintracht Waldmössingen und mit »Vierlefanz«


Sonntag, 08.02.2009
9:00 Uhr Narrengottesdienst in der St. Valentins-Kirche

10:30 Uhr Zunftmeisterempfang im Kirchengemeindezentrum

13.30 Uhr Großer Narrenumzug mit ca. 3.500 Hästrägern und Musikern


Montag, 09.02.2009
14.00 Uhr Kinderumzug
mit dem Narrensamen der Ringnarrenzünfte und weiteren Gruppen

15.00 Uhr Brauchtumsvorführungen der Jungnarren und Bühnenprogramm im Festzelt

18:30 Uhr Festausklang
mit dem »Duo Memphis«


Text:
Narrenzunft Waldmössingen e. V.

Neue Chronik der Narrenzunft Waldmössingen 1935 e.V.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK