Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

40 Jahre Narrengilde "Pfrieme-Stumpe" e.V.
vom 03.02. - 05.02.2012

Kurzportrait

Die Narrengilde Pfrieme-Stumpe wurde 1972 gegründet. Als Narrenfigur wählten die Gründungsmitglieder einen alten Schwarzwaldbauern aus, der von schwerer Arbeit gezeichnet ist.

Im Jahre 1986 bekam die Zunft Verstärkung. Zum Pfrieme-Stumpe kam der Kappel-Geist hinzu. Bei dieser Maske handelt es sich um einen Räuber, der in den Wäldern um Tennenbronn herum sein Unwesen trieb.

Der neueste Narrentyp ist das Linde-Wieble. Diese Narrenfigur bereichert den Verein seit dem Jahr 2000. Das Linde-Wieble stellt eine alte merkwürdig daherkommende Figur dar. Sie lebte in Abgeschiedenheit und braute allerlei merkwürdiges Gebräu. Böse Zungen behaupten sogar, sie hätte mit dem Teufel Karten gespielt.

Die Gilde pflegt nicht nur den fasnetlichen Brauchtum, sondern sie hat auch zwei stattliche Showtanzgruppe, die Crazy-Dancers und die Teenie-Dancers. Sie verstehen es tänzerisch die Hallen, Festzelte, einfach alle Bühnen zum kochen zu bringen.

Quelle:  Homepage der Pfrieme-Stumpe

..............................................................................................................

Jubiläumsprogramm

Freitag, 03.02.2012

20.00 Uhr  Bürgerball
„Zurück zu den Wurzeln“ unter Mitwirkung der  Tennenbronner Vereine und es spielen die legendären „Roulett’s“ zum Tanz

Samstag, 04.02.2012
19.00 Uhr Narrenbaum setzen auf dem Dorfplatz
20.00 Uhr Brauchtumsabend
in der Festhalle mit Showtanz, Brauchtumsvorführungen und Tanz

Sonntag, 05.02.2012
11.00 Uhr Zunftmeisterempfang
13.00 Uhr Aufstellung zum Jubiläumsumzug Umzug im Gersbach
13.30 Uhr Beginn Jubiläumsumzug

anschließend Musik und Programm in der Festhalle.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK