Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2017

Jugendschutz - na klar im "Stammhaus 1888"


„Jugendschutz - Na klar!“ 
Gaststätte „Zum Stammhaus 1888“ macht mit 
 

Im Rahmen des Präventionsprogrammes „Jugendschutz - Na klar !“ bekennen sich immer mehr Schramberger Gaststätten zum Jugendschutz. Auch das Restaurant „Zum Stammhaus 1888“ setzt für seinen Gastronomiebetrieb ein klares Zeichen. Die Regelungen zum Jugendschutzgesetz werden hier strikt eingehalten. Das Zertifikat wurde den Gastronomen, dem Ehepaar Basica, von Oberbürgermeister Thomas Herzog persönlich übergeben.

Stammhaus
 
Der bundesweit festzustellende zunehmende Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen im Alter von unter 15 Jahren ist schon lange Thema im Landkreis. Jugendschutzkontrollen von Polizei und Jugendamt, Schulungen von Jugendgruppenleitern, Veranstaltungsratgeber, erzieherische Gespräche, Abgabeverbote in öffentlichen Räumen und die Androhung der „roten Karte“ hinsichtlich des Erwerbs der Fahrerlaubnis stehen neben einer regelmäßigen Öffentlichkeitsarbeit auf der Agenda der beteiligten Behörden, wobei der Weg das Ziel bleibt. 2005 entstand in Kooperation zwischen der Stadt Schramberg, dem Sozialdezernat des Landkreises und der Polizeidirektion Rottweil das Präventionsprogramm „Jugendschutz – Na klar!“. Es sieht eine Auszeichnung von Gaststätten und Tankstellen vor, die sich in Sachen Jugendschutz vorbildlich verhalten.
 
Dazu gehört, dass an Schulungen der Polizei zum Jugendschutz teilgenommen wird, alkoholfreie Getränke billiger angeboten werden als das günstigste alkoholische Getränk, Werbung mit dem Hinweis auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes erfolgt, erkennbar betrunkene Jugendliche keinen Einlass erhalten und bei Jugendschutzkontrollen keine Verstöße festgestellt wurden. Die so ausgezeichneten Betriebe werden vom jeweiligen Bürgermeister bzw. Oberbürgermeister zertifiziert. Ein attraktives Logo am Eingang informiert die Öffentlichkeit über die Auszeichnung des Betriebes. Weiter werden die zertifizierten Betriebe auf den Homepages der Städte und Gemeinden und des Landkreises besonders hervorgehoben.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK