Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2015

25 Jahre Freundschaft Schramberg Glashütte


Delegation feiert den 25. Tag der Deutschen Einheit in Glashütte
 
25 Jahre Tag der Deutschen Einheit und 25 Jahre Freundschaft zwischen Glashütte und Schramberg, das sollte nicht in Vergessenheit geraten. Auf Einladung der sächsischen Partnerstadt und dessen Bürgermeister Markus Dreßler reiste deshalb im Oktober eine kleine Schramberger Delegation nach Glashütte.
 
Die Freunde aus dem Osten Deutschlands bereiteten einen herzlichen Empfang und brachten in einem straffen Tagesprogramm den Gästen ihre Heimat im Süden von Dresden näher. Höhepunkt der Reise war der Besuch der Abendveranstaltung anläs-slich des 25. Jubiläums der Deutschen Einheit. Heinz Eggert, erster Innenminister Sachsens nach der Wende, sprach über seine „Spannenden Zeiten“. Er schilderte interessant und kurzweilig seine Erlebnisse und Eindrücke bis zum Mauerfall und dessen unmittelbaren Auswirkungen. Helmut Banholzer überbrachte im Auftrag von Oberbürgermeister Thomas Herzog in einer Ansprache die Grüße aus Schramberg und ließ dabei 25 Jahre Städtepartnerschaft Revue passieren. Banholzer begleitet die Freundschaft zwischen den beiden Städten von der ersten Stunde an und ist mit dem ehemaligen Bürgermeister Frank Reichel sehr freundschaftlich verbunden.
 
Ebenfalls von Anfang an war Gerold Wegner dabei die guten Beziehungen zwischen Glashütte und Schramberg aufzubauen. Seit vielen Jahren ist er mit dem Verein für Städtepartnerschaften auf dem Weihnachtsmarkt in Glashütte mit einem Stand anzutreffen und macht dort mit schwäbischen Maultaschen Werbung für Schramberg. Ihm ist es auch zu verdanken, dass in diesem Jahr nun schon zum dritten Mal echtes sächsisches Stollengebäck auf dem Schramberger Weihnachtsmarkt (4. bis 6. Dezember 2015) erworben werden kann.

Oberbürgermeister Thomas Herzog konnte an der Fahrt nach Glashütte nicht teilnehmen, da zeitgleich in Schramberg die Trauerfeier für die verstorbene Ehefrau unseres Ehrenbürger Dr. Hans-Jochem Steim stattfand.

Glashütte
Die Delegation durfte in Glashütte in einem Oldtimerbus die Umgebung erkunden

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK