Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Freiburger Puppenbühne kommt am Samstag auf Besuch ins Freibad Tennenbronn


Zauberhaftes Puppenspiel mit phantasievoll-schönen Figuren

Alle kleinen und großen Freunde des Puppentheaters dürfen sich freuen. Am Samstag, den 23.06.2012 spielt Karin Minuth von der Freiburger Puppenbühne um 14:30 Uhr „Das verzauberte Häschen“ für Kinder in Schramberg-Tennenbronn im Schwimmbad, Im Remsbach 159. Gezeigt wird eine liebe Geschichte mit vielen Tieren, die mit einer Spieldauer von 40 Minuten genau das richtige für die kleinen Zuschauer ist.

Was tun, wenn eine schöne Prinzessin zu ihrem Geburtstag einlädt? Natürlich hingehen! Kasper hat sich eine besondere Überraschung ausgedacht und lädt die Tiere des Waldes zu diesem Feste ein. Doch Paul, der kleine Hasenjunge, darf nicht mit! Er setzt noch manchmal Hasenköttel auf den Fußboden! Wie gut, dass da die Waldfee zu Hilfe kommt...

Das Handpuppenspiel „Das verzauberte Häschen“ wurde speziell für kleine Kinder entwickelt. Die „Nöte“ der Kleinen, die noch nicht alles dürfen, werden durch Paul sichtbar gemacht und mittels märchenhafter Elemente ins Positive aufgelöst. Durch eine einfache Aneinanderreihung von Handlungen und schönen Bühnenbildern können die Zuschauer, die auch in die Geschehnisse auf der Bühne miteinbezogen werden, die Geschichte besonders gut verfolgen.

Dr. Johannes und Karin Minuth sind für ihre zauberhaften Puppenspiele weit über die Grenzen Freiburgs hinaus bekannt. Sie schreiben ihre Texte selbst und entwerfen und gestalten auch die phantasievollen Puppen. Die Regie führte Andreas Blaschke (Köln). „Das verzauberte Häschen“ wurde gefördert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK