Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Musikalische Lesung am 13. Mai in der Mediathek im Rahmen Literatursommer BW


Am Sonntag, 13. Mai um 19:00 Uhr findet im Rahmen des Literatursommer Baden-Württemberg eine musikalische Lesung in der Mediathek statt.

Am Anfang war Satire - "Lieblose Legenden" von Wolfgang Hildesheimer: eine Lesung voll genüsslich feiner Ironie von Michael Speer, begleitet von Ulrich Schlumberger auf dem Akkordeon.

Die Baden-Württemberg Stiftung richtet den Literatursommer 2012 im Zusammen-hang mit dem Jubiläum zum 60. Jahrestag der Gründung Baden-Württembergs aus. Von Mai bis Oktober 2012 werden literarische Strömungen, Trends und Tendenzen in der deutschsprachigen Literatur während der vergangenen 60 Jahre in Baden-Württemberg in zahlreichen Veranstaltungen aufgegriffen und umgesetzt. Daneben wird der Frage nachgegangen, wie sich der politisch historische, gesellschaftliche und kulturelle Kontext auf die Literatur auswirkt und ob dieser sich in der baden-württembergischen Literaturlandschaft widerspiegelt Eine dieser Veranstaltungen findet in der Mediathek Schramberg am Sonntag, 13. Mai 2012 um 19 Uhr statt. Oberbürgermeister Thomas Herzog wird als Schirmherr diese Veranstaltung eröffnen.

Baden-Württemberg wurde 25. April1952 gegründet und im selben Jahr veröffentlichte Wolfgang Hildesheimer erstmals seine satirische Erzählungssammlung "Lieblose Legenden". Mit spöttischem Blick schaut er vor allem auf den Kunst- und Kulturbetrieb der damaligen Zeit und führt sie alle vor: die Dichter, die Literaturwissenschaftler, die Musiker, die Kunstsammler und die Maler. Das eigentümliche an diesen unterhaltsamen Geschichten aber ist, dass sie genauso auch 2012 hätten geschrieben werden können. Denn das, was Hildesheimer mit schmunzelndem Blick beschreibt und dabei ironisch überzeichnet, bezieht sich vor allem auf menschliche Schwächen und Eigentümlichkeiten, die sich keiner Epoche verpflichtet fühlen.  Es sind zeitlose Themen und damit zeitlose Literatur die uns Hildesheimer hinterlassen hat

Michael Speer (Sprecher beim SWR) liest eine Auswahl aus den Erzählungen und Ulrich Schlumberger spielt mit dem Konzertakkordeon Kompositionen von Musikern der Moderne, die in Baden-Württemberg konzertiert, komponiert, studiert oder gelehrt und unterrichtet haben: Klaus Huber, Toshio Hosokawa, Adriana Hölszky, Manuel Hidalgo, Uros Rojko. Weitere Informationen zu den Lebensläufen finden Sie auf der Seite der Mediathek Schramberg zum Literatursommer.

Speer Schlumberger
Michael Speer (Sprecher SWR) und Ulrich Schlumberger (Konzertakkordeon)


Karten erhältlich bei:
Bürgerservice und Tourist-Information Schramberg-Talstadt
Telefon 07422 / 29-215, Fax 07422 / 29-209
E-mail: info@schramberg.de

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK