Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Mediathek übergibt je ein Buchpaket an sechs Schramberger Buchschenker im Rahmen der Aktion "Lesefreunde"


Die Liebe zu Büchern weiterschenken – das war das Ziel der Aktion „Lesefreunde“, zu der die Mediathek Schramberg aufgerufen hatte. Je 1 Buch-Paket konnte nun an 6 Buchschenker  übergeben werden.

Über 40 000 Leser hatten sich angemeldet von denen dann die ersten 33 333 auch als Buchschenker ausgewählt wurden. Diese konnten sich einen aus 25 Buchtiteln aussuchen. 30 Exemplare des gewählten Buches, die jeder Teilnehmer geschenkt bekam, sollen anschließend an andere Menschen weiter verschenkt werden. Mehr als 2600 Bibliotheken hatten sich deutschlandweit als Abholort für die Buchpakete zur Verfügung gestellt. Einer der Abholorte für diese Buchpakete war auch die Mediathek Schramberg.

Auf der Auswahlliste standen Bücher für die verschiedensten Geschmäcker: Krimis und Romane, leichtere sowie schwerere Kost. So konnte jeder etwas finden. Die Interessen waren ganz unterschiedlich und breit gefächert. Die Leser wünschten sich Titel durch alle Genres. Daher gab es keinen Bestseller und es  wurden unterschiedliche Titel bestellt. Aus Schramberg hatten 6 Leser das Glück, ein Paket zugelost bekommen zu haben. Insgesamt konnten also 180 Bücher in der Mediathek in Empfang genommen werden, um sie in Schramberg und Umgebung weiter zu verschenken. Und zwar an jeden, der Lust hat, das jeweilige Buch zu lesen. 

„Wir wünschen uns, dass die abgeholten Bücher auch Menschen erreichen, die wenig, selten oder gar nicht lesen“, sagt Ruth Bolle.


Die Schramberger Buchschenker
Die Buchschenker (im Bild von links nach rechts):
Rolf Stangl, Sabine King, Antje Wiedmann-Bornschein, Vanessa Fehrenbacher, Saskia Meinhold, Sylke Meinhold.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK