Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Da-Bach-na-Fahrt 2012 ist auf Eis gelegt!


Diesjährige Da-Bach-na-Fahrt findet auf festem Untergrund in der Hauptstraße statt

Die lang anhaltende Kälteperiode mit zweistelligen Minusgraden zwingt die Verantwortlichen der Narrenzunft, der Bach-na-Fahrer und der Stadtverwaltung dazu, die diesjährige Da-Bach-na-Fahrt vom Kirchenbach in die Hauptstraße zu verlegen. Große Mengen an Grund- und Oberflächeneis machen die Schiltach unbefahrbar und für die Helfer am und im Bach zu einem unkalkulierbaren Risiko. Aus Gründen der Sicherheit wird die Schiltach deshalb vollständig gesperrt.

Doch kein Grund um Trübsal zu blasen! Selbstverständlich kommen die in stundenlanger Arbeit fantasievoll gefertigten Zuber trotzdem zu ihren Ehren. Am traditionellen Programm wird fast vollständig festgehalten. Wie jedes Jahr, findet der Zuberumzug am Fasnetsmontag um 11.00 Uhr durch die Fußgängerzone zum Busbahnhof statt, bis dann um 13.00 Uhr mit dem gewohnten Böllerschuss die Da-Bach-na-Fahrt gestartet wird. Nur diesmal schippern die Zuberkapitäne nicht den Kirchenbach, sondern die Hauptstraße hinunter! Ein Spektakel, das es so noch nie gegeben hat und sicher nicht „furztrocken“ bleibt.

Der närrische Umzug beginnt im Anschluss um 14.30 Uhr.

Bachnafahrt 2012 abgesagt
Der Kirchenbach in Höhe Buchhandlung Klaussner

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK