Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Programmheft des VHS-Sommersemesters ab 13.02.2012 erhältlich


Am Montag, 13. Februar, erscheint das neue Programmheft der Volkshochschule Schramberg für das Sommersemester 2012. Es ist in den städtischen Dienststellen und den Umlandgemeinden erhältlich. Zudem präsentiert sich die Volkshochschule ab 10.02.2012 mit einem neuen Internetauftritt (www.vhs-schramberg.de). Dieser ist kundenfreundlich gestaltet und ermöglicht eine gezielte Kurssuche.

Das neue Angebot bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Neues zu lernen, sich geistig und körperlich fit zu halten. Erstmals wurde das Semester unter ein Schwerpunktthema gestellt: „Viele Sprachen – ein Europa“. Dieses Thema ist auch Inhalt der Veranstaltung zur Europawoche mit Dr. Danielle Dahan-Feucht am 8. Mai.

Persönliche Anmeldungen werden ab Montag, 13. Februar, entgegengenommen. Dazu gibt es viele Wege: Anmeldungen sind beim Bürgerservice der Stadt Schramberg und im Bürgerbüro Sulgen möglich. Telefonische Anmeldungen werden unter den Rufnummern 29-215 und 29-265 zu den üblichen Öffnungszeiten entgegengenommen. Internetanmeldungen können bereits ab 11. Februar vorgenommen werden. Wie jedes Semester gilt: Nur eine rechtzeitige Anmeldung sichert den gewünschten Kursplatz und garantiert, dass der Kurs auch stattfinden kann.

Neben den bewährten Gesundheits- und Sprachkursen sind auch einige neue Kurse im Programmheft zu finden. So kann das Fotografieren, das Nähen und das Golfspielen erlernt werden. Reizvoll ist es sicherlich, die asiatische Küche kennen zu lernen. Im EDV-Bereich werden erstmals Kurse mit der kostenlosen Software OpenOffice.org angeboten. Informativ sind die vielen Vortragsveranstaltungen im Rahmen von „Treffpunkt vhs“. Die orientalischen Tanzkurse präsentieren ihr Können am 28. April in einer Tanzshow. Im Sommer wird eine Fahrt zur Ballettaufführung im Staatstheater Stuttgart angeboten. Auf dem Programm steht „Onegin“, ein Ballet von John Cranko zur Musik von Tschaikowsky.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK