Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2012

Der Kinderbuchautor und Sams-Vater Paul Maar wird 75 Jahre alt


Der Kinderbuchautor schrieb mehr als 50 Bücher, aber auch Theaterstücke und Hörspiele

Seine größte Angst ist es, keine Einfälle mehr zu haben - seine größte Freude ist der Zuspruch seiner kleinen Leser: Am Donnerstag (13. Dezember) wird der Kinderbuchautor Paul Maar 75 Jahre alt. Zu seinem Jubeltag wünscht er sich vor allem eines: "Dass mir die Ideen nicht ausgehen", wie er in einem Gespräch einer Nachrichtenagentur verrät.

Mehr als 50 Bücher hat der seit 1987 im oberfränkischen Bamberg lebende Maar schon geschrieben, die meisten für Kinder, wie das Märchen vom "Sams", von dem es mittlerweile sieben Bände gibt und das ihn weltberühmt gemacht hat.

Maar soll aber nicht immer nur auf das Sams beschränkt werde. Sein Bestseller „Lippels Traum“ kam jüngst in den Kinos. Auch hat er auch Theaterstücke und Hörspiele verfasst.

Mit seinen Büchern hat Maar viele Kinderaugen zum Leuchten gebracht, seine eigene Kindheit verlief indes weniger glücklich: Maar kam 1937 in Schweinfurt zur Welt und musste den frühen Tod seiner Mutter verkraften. Das Verhältnis zu seinem Vater war schwierig, Lesen war tabu. "Mein Vater fand, dass das Zeitverschwendung war", erzählt Maar.

Also schlüpfte er als Kind unter die Bettdecke und klappte dort heimlich seine Bücher auf - eine Flucht in eine Traumwelt und wohl Grundstock für die eigene Karriere als Autor und Illustrator. Zuvor arbeitete Paul Maar aber auch als Bühnenbildner und Theaterfotograf sowie sechs Jahre lang als Kunsterzieher.

Doch wie kommt er eigentlich auf seine außergewöhnlichen Figuren und Geschichten? "Ich weiß auch nicht, sie fallen mir ein", sagt Maar. Manchmal sei es aber auch Arbeit, eine angefangene Geschichte zu Ende zu bringen. Und dann gehe er auf seinem Lieblingswanderweg im Wald neben seiner Schreibwerkstatt, im idyllischen Birkenfeld, eine Stunde umher und entspanne sich. "Und meistens fällt mir dann ziemlich schnell ein, wie es weitergeht".

In Birkenfeld will Maar auch seinen Geburtstag im Familienkreis feiern - nebst seiner 96-jährigen Stief- und Ersatzmutter, Ehefrau Nele, den drei Kindern und drei Enkelkindern.

Die Mediathek Schramberg präsentiert aus diesem Anlass alles rund um Sams und Co. in einer kleinen Ausstellung auf einen Bücherturm. Alle Medien können entliehen werden.

der Kinderbuchautor Paul Maar

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK