Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2010

Streusalzvorräte in Schramberg gehen allmählich zur Neige


Das anhaltende Winterwetter hat ganz Deutschland fest im Griff und stellt viele Kommunen vor wachsende Probleme. Bereits seit Ende November ist auch in Schramberg der städtische Bauhof nonstop mit dem Winterdienst im Einsatz. Obwohl alle Lager prall gefüllt waren, wird nun allmählich auch hier das Streusalz knapp.
Die großen Mengen, die ein solch starker Winterbeginn einfordert, kann der städtische Bauhof nicht bevorraten.
Der Winterdienst wird nun den Salzeinsatz reduzieren müssen und nur noch die Hauptverkehrsstraßen, Steilstrecken und Kreuzungsbereiche abstreuen. Die nächste Salzlieferung wird der städtische Bauhof vermutlich Mitte Januar erhalten. Doch wie schon im Rekordwinter der vergangenen Saison, geht den Salzlieferanten der Nachschub aus. Die Wetterprognosen deuten momentan auch noch nicht auf eine Entschärfung des Winters und somit Entlastung des Bauhofs hin.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK