Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2010

"Kasch du dees?" - Erfahrungsberichte aus ehrenamtlichen Engagement


Von allerlei heiteren Begebenheiten und auch Stolpersteinen wußten die Ehrenamtlichen zu berichten, die sich auf Einladung der FreiwilligenBörse im JUKS zum Adventstee versammelt hatten. Die anwesenden Menschen waren vom Team der Börse in eine ehrenamtliche Tätigkeiten vermittelt worden. Sibylle Brugger, vom Team der FreiwilligenBörse, begrüßte die Gäste. "Kasch du dees, mei Papa kann des idda" bekam ein Mann zu hören, der für einen Kindergarten Reparaturarbeiten übernimmt. Die Resonanz der Kinder, gerade auf einen Mann im sonst weiblich geprägten Mitarbeiterinnenteam, war sehr positiv. Ein anderer Mann berichtete von seiner Mithilfe beim Schulfrühstück an der Graf-von-Bissingen-Schule. Das Zubereiten der Nahrungsmittel für das Frühstücksbuffet sei nur ein Aspekt seiner Tätigkeit. Es ginge auch um den Kontakt zu den Kindern, zu vermitteln dass man "bitte" sagt und dass der Teller lieber häufiger mit kleineren Mengen beladen wird, als einmal übervoll. Eine Lesepatin in einem Kindergarten berichtete, dass aus ihrer Erfahrung heraus es sehr gut sei, das Vorlesen an bestimmte Gruppen zu koppeln. Z.B. eine feste Gruppe mit größeren Kindern, die regelmäßig teilnehmen und eine alternative Gruppe für Kinder, die jünger sind und nicht regelmäßig teilnehmen. So können man besser auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Zuhörenden eingehen. Eine andere, sehr künstlerisch begabte Frau, bietet in der Schmökerstube das Herstellen von Figuren an.

Die FreiwilligenBörse, Schloßstraße 10, macht bis zum 13. Januar Winterpause. Am 14. ist sie ab 9 Uhr wieder besetzt. Aktuell werden Menschen gesucht, die Lesepatenschaften im Kindergarten übernehmen möchten, Ältere bei Spaziergängen begleiten, Sport mit Behinderten machen möchten und anderes mehr. Wer einfach Lust auf ein neues Betätigungfeld hat, seine freie Zeit sinnvoll gestalten möchte, kann sich an das Team der Freiwilligenbörse wenden und sich beraten lassen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK