Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2009

Frederick-Wochen 2009 in der Mediathek Schramberg


Leselust statt Lesefrust: das ist das Ziel des "Frederick-Tages". Das mehrtägige Lese- und Literatur-Fest findet seit zwölf Jahren statt und ist die bekannteste Literaturaktion in Baden-Württemberg, an der sich Bibliotheken, Schulen, Kindergärten, Volkshochschulen, Buchhandlungen, Verlage, Kulturämter, Vorlesepaten und Eltern beteiligen. Name und Grundidee erhielt der "Frederick Tag" von der Bilderbuchgeschichte "Frederick" von Leo Lionni, in der die Maus Frederick statt Wintervorräten Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelt und dann im Winter durch ihr Erzählen den Sommer wieder herbeizaubert. In diesem Jahr findet das Lesefest vom 12. bis 23.Oktober statt.

Dies nimmt auch die Mediathek Schramberg wieder zum Anlass, Kinder durch verschiedene Aktionen für das Lesen zu begeistern. Von Dienstag, 13.Oktober bis Freitag, 23.Oktober können alle Kinder an einem Literaturquiz teilnehmen. Das Literaturquiz zum Frederick-Tag ist für Kinder der 1. bis 6. Klasse geeignet. Die sieben Kinderbuchfiguren kennt (fast) jedes Kind, z.T. muss man aber doch kurz überlegen, wer das nun sein könnte (?)... und ganz bestimmt (denn so einfach sind die Fragen nicht) müssen alle großen und kleinen Mitspieler zum Bücherregal oder in die Mediathek gehen, das Buch in die Hand nehmen und ein bisschen kreuz und quer lesen, bis die Lösung klar ist. Die Fragenbogen zum Quiz liegen in der Mediathek aus. Die notwendige Literatur zum Lösen der Fragen kann ebenfalls vor Ort auf einem eigens dafür eingerichteten Büchertisch in der Mediathek eingesehen werden. Letzter Abgabetermin für das Literaturquiz ist Dienstag, 27.Oktober 2009. Die Verleihung der Lesekönig-Urkunde findet am Freitag, 30.Oktober 2009 um 15:00 Uhr statt. Dazu sind jetzt schon alle Teilnehmer recht herzlich eingeladen.

Am Donnerstag, 15.Oktober, geht es dann mit einem "Bilderbuch-Kino" weiter. Ein Vorlese-Erlebnis der besonderen Art, bei dem die Geschichten nicht einfach nur vorgelesen, sondern gleichzeitig die Bilder des Buches auf einer „Leinwand“ betrachtet werden können. Dieses Mal können sich Kinder ab 4 Jahren auf die Lesemaus "Frederick" von Leo Lionni freuen. Die Maus Frederick ist eine Künstlerin und kann der mühevollen Arbeit, Vorräte für den Winter zu sammeln nichts abgewinnen. Sie sammelt lieber Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. Leise Vorwürfe bleiben ihr deshalb nicht erspart. Aber nachdem sämtliche (materiellen) Vorräte aufgezehrt sind und alle Mäuse Not leiden, erinnern sie sich an Fredericks (ideele) Vorräte. Durch sie lässt Frederick die anderen die Bitterkeit des Winters vergessen. Die Geschichte, vorgestellt von Christa Amma und Heike Obergfell, vermittelt anschaulich, dass nicht nur derjenige, der für das materiell Notwendige arbeitet wichtig ist, sondern auch geistig-künstlerische Arbeit ein wichtiger Bestandteil im Leben sein kann. Dafür ist Toleranz untereinander notwendig. Das Bilderbuchkino beginnt um 15 Uhr und dauert circa 30 Minuten. Der Eintritt ist frei. Eingeladen dazu sind alle Kinder ab 4 Jahren. Natürlich sind auch Väter und Mütter sowie Großeltern ebenso herzlich willkommen.

Am Donnerstag, 22.Oktober findet eine Autorenbegegnung mit David Fermer statt. Schulklassen der Graf-von-Bissingen-Schule lassen sich vom Autor inspirieren, mit der Sprache zu experimentieren. Gelesen wird aus dem Buch „Nonstop Chatten“. Dies ist eine geschlossene Veranstaltung.

Alle Veranstaltungen zu den Frederick-Wochen finden in der Mediathek Schramberg-Talstadt statt. Der Eintritt ist frei. Gruppen können sich unter Telefon 07422-29339 oder per E-Mail an mediathek@schramberg.de anmelden.


Frederick online


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK