Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Erfolgreiche Teilnehmer bei „Jugend musiziert“

Mit sehr guten Ergebnissen kehrten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Schramberg vom Wettbewerb „Jugend musiziert“ zurück. Der diesjährige Regionalwettbewerb fand am vergangenen Wochenende in Tuttlingen statt.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

In der Duowertung Streichinstrumente erzielten in der
Altergruppe Ib Katrin und Frank Hafner mit 23 Punkten einen
1. Preis. In der Solowertung Klavier: Frank Hafner mit 21 P. einen 1. Preis, in der Altersgr. II Niklas Broghammer mit 22 P. einen 1. Preis, und in der Altersgr. VI Christof Lehmann mit 22 P. einen 1. Preis.

In der Ensemblewertung Blechblasinstrumente (gemischt) erzielten in der Altersgr. VI das Quintett mit Julia Näger u. Sascha Mantel/Trompeten, und Carola Jöhle, Dennis Dieterle, und Johannes Moosmann/Posaunen mit 20 P. einen II. Preis, und in der Altersgr. VI Janis Uttenweiler, Kevin van den Boom/Trompeten, Stefan Mantel/Horn, Alexander Flaig/Posaune und Jonas Urbat/Tuba mit
23 P. einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

In der Ensemblewertung Holzblasinstrumente erzielte in der Altersgr. VI das Fagotttrio mit Philipp Huber, Philipp Nadler und Michael Hefenbrock mit 23 P. ebenfalls einen I. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Vom 07.-09. März findet in Karlsruhe der Landeswettbewerb statt.

Über die Erfolge ihrer Schülerinnen und Schüler freuen sich insbesondere auch die Lehrkräfte Gudrun Hafner/Violine, Andreas Rossmy/Cello, Lydia Schmalz und Ute Haas-Woelke/Klavier, Walter Böcherer/Posaune, Tuba, Meinrad Löffler/Trompete und Slawomir Moleta/Fagott.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK