Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Fachbereichsleiter Uwe Brodbeck mit lang anhaltendem Applaus im Gemeinderat verabschiedet

In der Sitzung des Gemeinderats am 24. Januar verabschiedete Oberbürgermeister Dr. Zinell den Leiter des Fachbereichs Recht und Sicherheit, Uwe Brodbeck, nach 18 Dienstjahren bei der Stadtverwaltung Schramberg in den wohlverdienten Ruhestand. Mit dem Sprichwort „ Im Konzert des Lebens gibt es kein Programm“ bedauerte Zinell, dass Brodbeck entgegen seinen eigenen Planungen zum 31. Dezember vergangenen Jahres krankheitsbedingt in den Ruhestand treten musste. Zinell sparte bei der Verabschiedung nicht mit lobenden Worten und verwies auf die beachtliche und außergewöhnliche Karriere Brodbecks im öffentlichen Dienst.

Nach einer Schreinerlehre im elterlichen Betrieb begann Brodbeck 1963 eine Ausbildung im mittleren Dienst bei der Stadt Oberndorf. Im Jahre 1990, bereits Leiter des Bereichs Bauverwaltung und Bauordnung bei der Stadt Oberndorf, bewarb er sich erfolgreich bei der Stadt Schramberg als Leiter des Bauverwaltungsamtes. Nun schied er als Leiter des Fachbereichs Recht und Sicherheit im Dienstrang eines Verwaltungsoberrats im höheren Dienst aus. Er habe somit im Laufe seiner Karriere im öffentlichen Dienst 13 Stufen zurückgelegt. Zinell bedauerte, mit Brodbeck einen absoluten Baurechtsexperten zu verlieren. Er lobte jedoch auch dessen Führungsqualitäten, seinen Einsatz für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die stets praktizierte Bürgernähe. Der Oberbürger-meister verabschiedete den Fachbereichsleiter offiziell in den Ruhestand mit den Worten „Für mich war die Zusammenarbeit mit Herrn Brodbeck angenehm, gewinnbringend und von wechselseitigem Respekt getragen“. „ Mit Stolz und Genugtuung über das Erreichte“ könne er in den Ruhestand eintreten. Er wünschte ihm und seiner ebenfalls anwesenden Ehefrau alles Gute für die Zukunft.

Für den Gemeinderat sprach Stadtrat Bernd Richter. Er lobte den Baurechtsfachmann mit den Worten „Ihr Wort hatte Hand und Fuß und wurde von den Bürgerinnen und Bürgern akzeptiert“. Er verwies unter anderem auf die Leistungen im Bereich der Stadtsanierung in Schramberg, die Brodbeck unmittelbar nach seinem Wechsel zur Stadtverwaltung Schramberg erbrachte. Richter dankte Uwe Brodbeck für 18 Jahre Einsatz für Arbeit und Beruf und wünschte alles Gute für die „bevorstehende Unruhezeit im Ruhestand“.

Brodbeck selbst dankte dem Oberbürgermeister, Bernd Richter und dem Gemeinderat für die Würdigung und Wertschätzung seiner Arbeit sowie die gute Zusammenarbeit. Sein oberstes Bestreben sei es gewesen, die Bürger schnell und fachkundig zu bedienen. Sein Dank galt auch den Kolleginnen und Kollegen seines Fachbereichs, seinem Team, das er vermissen werde. Zum Schluss wünschte er seinem Nachfolger Peter Weisser alles Gute.

Verabschiedung Fachbereichsleiter Brodbeck
OB Dr. Zinell und der scheidende Fachbereichsleiter Uwe Brodbeck


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK