Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Neue Mensa des Gymnasiums mit Festakt und Rahmenprogramm eingeweiht!

Die Verkürzung der Schulzeit auf acht Jahre führt dazu, dass mehr Nachmittagsunterricht notwendig wird. Da eine große Anzahl der Schüler des Gymnasiums aus den Umlandgemeinden kommen und deshalb nicht zu Hause essen können, habe der ehemalige Schulleiter Josef Bulach in weiser Vorraussicht bereits im Jahre 2003 erkannt, dass das Gymnasium dringend ein Mensagebäude benötigte, so sein Nachfolger Bernhard Dennig beim Festakt zur Eröffnung der Mensa. Er bedankte sich bei seinem Vorgänger und beim Lehrerkollegium für die Realisierung dieses Vorhabens.

OB Dr. Zinell fügte hinzu, dass die Schule der Zukunft nicht nur Wissen vermitteln soll, sondern auch Lebensraum für die Schüler sein soll.

Architekt Andreas Krause ging auf die Planungsphase und Realisierung dieser Baumaßnahme ein und übergab dann symbolisch den Schlüssel in Form eines überdimensionalen Kochlöffels an Schulleiter Dennig.

Regierungsschuldirektorin Gisela Dieterle lobte das pädagogische Konzept des Schramberger Gymnasiums. Die Angebote aus AGs und Hausaufgabenbetreuung diene der Persönlichkeitsentwicklung der Schüler.

Elternbeiratsvorsitzende Barbara Kunst sprach von einer Aufwertung des Gymnasiums durch den Bau der Mensa. Schule und Stadt hätten auf die Zeichen der Zeit geachtet, lobte sie.

Neue Mensa 2007

Gruppenbild Mensa Einweihung
Architekt Andreas Krause, MdB Volker Kauder, OB Dr. Herbert Zinell, Schulleiter Bernhard Dennig, Regierungsschuldirektorin Gisela Dieterle

zur Bildergalerie

Bilder dieser Seite und der Galerie wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Lokalredaktion Schramberg des
Schwarzwälder Bote.

 


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK