Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Caroline Mahlke scheidet aus dem Gremium aus. Nachrücker ist Ewald Graf.

In der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 22. März, wurde Caroline Mahlke, Buntspecht, die innerhalb ihres Studiums ein Auslandspraktikum absolvieren wird, als Mitglied des Gemeinderats verabschiedet. „Verändern wird sich nicht nur die Frauenquote, sondern auch der Altersdurchschnitt, der nach oben schnellen wird.“ , bedauerte OB Dr. Zinell das Ausscheiden nach relativ kurzer Amtszeit der jungen Stadträtin. Der OB erinnerte daran, dass Caroline Mahlke das politische Engagement wohl schon in die Wiege gelegt wurde - ihr Großvater, Freiherr von Enzberg, war Landrat des Kreises gewesen und ihr Vater habe sich einige Jahre im Ortschaftsrat Waldmössingen engagiert.

Hans-Jörg Fahrner, der Caroline Mahlke im Namen des Gemeinde-rates verabschiedete, freute sich für die junge Kollegin, dass sie die Möglichkeit habe, ein Praktikum bei Bugatti abzuleisten. Da Mahlke Pferde liebe, könne sie jetzt dafür sorgen, dass die Pferdestärken unter der Motorhaube Platz fänden.

Mahlke wünschte dem Gremium, „das sie fast lieb gewonnen habe“ viel Glück.

Als Nachfolger wurde Ewald Graf verpflichtet.

Verabschiedung Gemeinderätin Mahlke
Nachrücker Ewald Graf, OB Dr. Zinell und die ausscheidende Gemeinderätin Caroline Mahlke


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK