Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Förderverein für den Technik - Museums - Park Schramberg gründet sich

Mit dem geplanten Technik – Museums - Park Schramberg will die Stadt Schramberg ein großes und ehrgeiziges Projekt in Angriff nehmen. Daran können sich auch alle Bürger beteiligen . Eine Interessengruppe Technik – Museums - Park Schramberg plant die Gründung eines Fördervereins, der die Museumsmeile in der H.A.U. aktiv unterstützt und mitgestaltet. Am Dienstag, 2. Mai findet um 19.30 Uhr im Foyer des Hotels „Bären“ die Gründungsversammlung statt. Hierzu sind alle Interessierten eingeladen.

Auf dem Gelände der H.A.U. soll ein Technik - Museums- Park Schramberg entstehen. Das Konzept sieht vor, hier die bedeutende Industrieuhrensammlung der Stadt Schramberg und die zeitgeschichtlich wertvolle Fahrzeugsammlung von Herrn Martin Sauter unter einem Dach zu präsentieren, sowie das bereits bestehende Dieselmuseum einzubinden. Industriegeschichte aus dem Bereich Zeitmessung und Automobil soll in dieser überregional auch touristisch bedeutenden Einrichtung informativ, mit modernen Medien und museumspädagogischen Elementen auch unterhaltend und spielerisch vermittelt werden. Für die Finanzierung dieses Projektes wird in diesem Jahr ein Antrag auf Förderung von öffentlichen Tourismusinfrastruktureinrichtungen beim Land Baden-Württemberg gestellt. Neben dem Landeszuschuss setzt die Realisierung des Konzeptes aber auch auf die aktive Mitarbeit eines Fördervereins.

Der Verein will sich aktiv bei der Gestaltung und Unterhaltung des Museums beteiligen. Dies soll durch Mitarbeit beim Umbau des Gebäudes und Präsentation der einzelnen Ausstellungsstücke geschehen. Unterstützung ist auch gefragt bei der Einrichtung von technischen Experimentierwerkstätten. Der Verein will ebenfalls Events organisieren und Führungen anbieten. Angesprochen sind alle, die sich für die technische wie auch geschichtliche Seite der Uhrenindustrie Schramberg, für Automobile der Nachkriegszeit und im Übrigen auch für das Museumsprojekt ganz allgemein interessieren.

Am 2. Mai wird der Verein, dessen Ziele sowie auch das Museumsprojekt der Stadt Schramberg vorgestellt. Die Uhren- wie auch die Automobilsammlung werden in einem Kurzfilm präsentiert. Anschließend gründet sich der Verein. Jeder Interessierte ist eingeladen, als Gründungsmitglied beizutreten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK