Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2019

Inklusion – eine Chance und Herausforderung für die Vereinsarbeit


Informationsabende und Workshops für Vereine


Auch Menschen mit Beeinträchtigungen wollen ihre Freizeit wohnortnah nach eigenen Bedürfnissen und Interessen gestalten. Um dem gerecht zu werden, müssen Barrieren abgebaut werden: baulich, technisch und in den Köpfen.
 
Inklusion, also die gleichwertige Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen, ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. In unserem Landkreis wird sie durch das Gemeinschaftsprojekt GIEB von allen Trägern der Behindertenhilfe und dem Landratsamt gemeinsam umgesetzt. GIEB steht für Gestalten, Informieren, Erleben und Begegnen und möchte in diesen vier Bereichen Veranstaltungen anregen und unterstützen, Impulse geben und Lerngelegenheiten schaffen, die der gleichwertigen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gemeinschaft förderlich sind. Zielgruppen und willkommene Projektpartner sind dabei die kreisangehörigen Städte und Gemeinden, Kindergärten und Schulen, Kirchen, Verbände, Vereine, Jugendgruppen und alle Bürgerinnen und Bürger.
 
Gerade die Vereinsarbeit bietet ganz hervorragende Voraussetzungen dafür, das zwanglose zwischenmenschliche Miteinander gemeinsam zu erlernen und zu leben. Sachinformationen, Handreichungen und praktische Tipps, wie das gehen kann, bieten Silvia Gmelin vom Projekt GIEB und Konrad Flegr, Kreisjugendreferent beim Jugend- und Versorgungsamt des Landkreises, in einem lockeren Informationsabend unter dem Titel „Wie gelingt Inklusion in Vereinen?“
 
Wegen der großen Zahl Schramberger Vereine wird der Infoabend zwei Mal angeboten:

am Montag, 16.09.2019 und am Dienstag, 01.10. 2019, jeweils um 19:00 Uhr, im Großen Sitzungssaal im Rathaus Hauptstraße 25, Schramberg
 
Die Vereine erhalten dazu auch eine persönliche Einladung.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK