Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachrichten 2019

Gesellschaftliche Erziehungsziele im Fokus


Die pädagogischen Fachkräfte der vier städtischen Kindertagesstätten befassen sich mit Gesellschaftlichen Erziehungszielen


Am vergangenen Samstag trafen sich über 50 Fachkräfte, um sich gemeinsam über die aktuellen gesellschaftlichen Themen und Fragen auseinander zu setzen. Das infans Konzept (mit welchem alle Schramberger Kindertagesstätten seit 2005/2006 arbeiten) fordert orientiert an den Themen und Interessen die Bildungsprozesse der Kinder auf höchstmöglichem Niveau heraus und die Fachkräfte orientieren sich dabei an definierten Erziehungszielen. Der Bildungs – und Erziehungsauftrag der Kindertagesstätten verlangt gesellschaftliche Themen und pädagogische Fragestellungen im Blick zu nehmen und diese kritisch zu hinterfragen. Im Fokus stand die Frage im Raum, welche Fähigkeiten und Haltungen von Mitgliedern einer Gesellschaft, welche Kompetenzen Menschen brauchen, um sich in der Gesellschaft mitgestaltend einbringen zu können und ihr persönliches Leben erfolgreich zu führen.

Welche Kompetenzen brauchen denn unsere Kinder in 15 – 20 Jahren als Erwachsene Menschen, um mit einem gut gepackten „Rucksack“ in unserer Gesellschaft sich zu bewegen – und was braucht es von Kindertagesstätten dazu?
Der Erwachsene Mensch der das Kind einmal sein wird …. – mit dieser Formulierung gingen die Fachkräfte in die Diskussion und Festlegung der Ziele.

Themen wie Nachhaltigkeit, Interesse und Mitwirken an Politik, Umgang mit Medien, Gesundheit, Weltoffenheit und sozialen Kompetenzen wurden in den Erziehungszielen verankert.

Diese werden nun an einem weiteren Tag im Herbst konkretisiert und ausformuliert und dann anschließend im Alltag in den Kindertagesstätten verankert.

Stoll
Gruppenbild unserer pädagogischen Fachkräfte

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK