Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Stadtnachrichten

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Schramberger Delegation genießt herrliche Tage beim Seenachtsfest in Lachen/CH


Turnusgemäß alle drei Jahre fand vergangenes Wochenende bei schönstem Sommerwetter wieder das Seenachtsfest in der Schweizer Partnergemeinde Lachen statt. In diesem Jahr zum ersten Mal mit dabei war die Schramberger Band Old News, die das Schweizer Publikum am Eröffnungsabend auf die Tanzfläche lockte und begeisterte. Begleitet wurden die Musiker von einer elfköpfigen Delegation bestehend aus Vertretern des Gemeinderates und der Stadtverwaltung, sowie von Gerold Wegner, Verein für Städtepartnerschaften und internationale Jugendbegegnungen.

Pit Marty, Gemeindepräsident des Städtchens, und einzelne Mitglieder des Lachener Gemeinderates betreuten ihre deutschen Gäste in gewohnt herzlicher und großzügiger Manier. Bei einer kleinen Wanderung am Samstagmittag, zu einer herrlich gelegenen Aussichtsgaststätte über dem Züricher See, lernten die Gäste aus dem Schwarzwald ihrer Partnerstadt und die Umgebung kennen und schätzen. Der Höhepunkt nach Ziel-Fallschirmspringen und einer Flugshow der Patrouille Swiss aber war für alle Teilnehmer das gigantische Feuerwerk in der Nacht. Begleitet von Musik wurden auf drei Booten vom dem See aus die Feuerwerkskörper zu einer einzigartigen Show mit farbenfrohen Bildern gezündet.

Den Koffer voller positiver Eindrücke reisten die Teilnehmer am Sonntagvormittag wieder nach Schramberg zurück, hätte es doch jeder noch einen weiteren Tag in der Schweizer Partnerstadt ausgehalten.

Schramberger Delegation in der Schweizer Partnerstadt Lachen
Die Schramberger Delegation in der Partnerstadt Lachen
Bild: Stadtverwaltung Schramberg/Achim Ringwald

Die OLD NEWS im Festzelt in Lachen/CH am 12.08.2011
Old News am 12.08.2011 im Festzelt direkt am Zürichsee
Bild: Marie-Eve Hofmann-Marsy Lachen/CH

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK